Das dürfte mal ein unterhaltsames Gespräch werden! Emma Thompson ist neben ihren herausragenden schauspielerischen Leistungen besonders für ihre Direktheit und knallharte Aufrichtigkeit bekannt. Die Britin nimmt dabei kein Blatt vor den Mund und spricht frei heraus – so auch in einem aktuellen Interview. Denn Emma erklärte jetzt, sie würde sich gerne mal mit Papst Franziskus I. (81) unterhalten – und zwar über das Thema Safer Sex!

In einem Gespräch mit dem Magazin Madame sprach die 59-Jährige über ihren neuen Film "Kindeswohl", in dem es um medizinische Entscheidungen aus religiöser Sicht geht. Für den Leinwand-Star ein interessantes Thema – denn sie würde gerne mal mit dem Oberhaupt der katholischen Kirche über ein häufig diskutiertes Anliegen debattieren. "Ich würde gerne mit dem Papst über Verhütung sprechen. Der Mann scheint ganz klug zu sein!", erklärte die Oscar-Preisträgerin schmunzelnd.

Dass sie meinungstechnisch nicht immer mit dem Strom schwimmt, zeigte die Blondine erst kürzlich vor der großen Royal Wedding: Während ganz Großbritannien in Aufruhr wegen der Hochzeit von Prinz Harry (33) und seiner Meghan (37) war, konnte die engagierte Feministin das nicht verstehenund bluffte einen danach fragenden Reporter im Interview barsch an.

Emma Thompson und Emilia Clarke
Getty Images
Emma Thompson und Emilia Clarke
Papst Franziskus im Februar 2019 in Abu Dhabi
Getty Images
Papst Franziskus im Februar 2019 in Abu Dhabi
Emma Thompson, Schauspielerin
Getty Images
Emma Thompson, Schauspielerin
Denkt ihr, dass Emma ihr Anliegen mal mit dem Papst besprechen kann?135 Stimmen
61
Warum nicht? Er empfängt schließlich öfter Hollywood-Stars.
74
Nein, dazu wird es nie kommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de