Er ist der klare Sieger des Gerichtsstreits. Seit ihrer Scheidung im Dezember 2017 lieferten sich Mel B. (43) und ihr Ex-Mann Stephen Belafonte (43) bis zuletzt einen erbitterten Rosenkrieg. Das Ex-Spice Girl hatte dem Vater ihrer Tochter Madison unter anderem vorgeworfen, sie fies hintergangen, betrogen und sogar körperlich misshandelt zu haben. Jetzt standen die ehemaligen Turteltauben vor Gericht – und das Urteil könnte Mel B. nicht schwerer treffen: Die Anschuldigungen gegen ihren Ex wurden fallen gelassen – und die Sängerin muss ordentlich blechen!

Wie TMZ berichtet, soll der Fall Belafonte-Brown nun ad acta liegen. Für Stephen aber nicht nur dahin gehend eine Erleichterung, dass die Vorwürfe gegen ihn nun offiziell als unwahr geltend gemacht wurden, auch im Umgang mit seiner Tochter bleibt alles beim Alten. Zudem freut sich der 43-Jährige Berichten zufolge über eine saftige Entschädigung. Zu seinem bisherigen Ehegattenunterhalt von 15.000 Dollar monatlich soll er zukünftig außerdem 5.000 Dollar Kindergeld von seiner Ex beziehen. Die muss übrigens auch seine Anwaltskosten bezahlen, die sich mittlerweile auf satte 350.000 Dollar belaufen sollen – und das, obwohl schon vor wenigen Wochen Gerüchte die Runde gemacht hatten, die Powerfrau sei pleite.

Abgesehen davon habe sich das einstige Paar nach über einem halben Jahr der Streitereien darauf geeinigt, ihre gemeinsame Villa in den Hollywood Hills zu verkaufen und den Betrag zu teilen. Auch in Sachen Sorgerecht wollen sich die US-Stars zu gleichen Teilen um ihre Tochter kümmern – jedoch müssen sie unter allen Umständen stets 183 Meter Abstand voneinander halten.

Mel B. in Los AngelesROBYN BECK/AFP/Getty Images
Mel B. in Los Angeles
Stephen Belafonte auf einer Premierenfeier in HollywoodFrederick M. Brown/Getty Images
Stephen Belafonte auf einer Premierenfeier in Hollywood
Mel B. beim Kickoff zu "America's Got Talent"Christopher Polk/Getty Images
Mel B. beim Kickoff zu "America's Got Talent"
Frage0 Stimmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de