Ist die rosarote Phase etwa schon vorbei? Vor Kurzem konnten Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (21) jedenfalls gar nicht damit aufhören, bis über beide Ohren zu lächeln: Der Musiker und das Model hatten sich im Urlaub verlobt. Jetzt scheint der Dauer-Grinse-Modus der Turteltauben aber plötzlich zu einem Ende gekommen zu sein: Auf diesen Schnappschüssen heult das Paar in aller Öffentlichkeit!

Schauplatz des Tränentals: ein Park in Manhattan. Hailey und Justins waren dort auf einer gemeinsamen Fahrradtour unterwegs. Diese sollte jedoch schnell von übler Laune vermiest werden. Auf zahlreichen Paparazzi-Pics von den beiden sehen der langhaarige Kanadier und seine Liebste ziemlich bestürzt aus. Mit gesenkten Köpfen blasen die jungen Bald-Eheleute Trübsal und müssen sich sogar gegenseitig trösten. Was war da nur los?

Wie das Magazin Cosmopolitan berichtete, habe sich Justin darüber geärgert, dass seine Blitzverlobung mit Hailey infrage gestellt und von Schwangerschaftsgerüchten überschattet wurde. Ein Paparazzo habe ihn vor Kurzem über die Spekulationen ausgequetscht, was den zukünftigen Model-Gatten zur Weißglut getrieben habe. "Was ist nur los mit dir?", soll Justin den Fotografen angefahren haben. Kein Wunder: Immerhin hatten er und Hailey eigentlich verkündet, dass sie mit dem Sex bis zur Ehe warten wollen.

Hailey Baldwin und Justin Bieber in New York, August 2018Robert O'neil / SplashNews.com
Hailey Baldwin und Justin Bieber in New York, August 2018
Hailey Baldwin und ihr Verlobter Justin BieberTheMegaAgency.com
Hailey Baldwin und ihr Verlobter Justin Bieber
Hailey Baldwin und Justin BieberTheMegaAgency.com
Hailey Baldwin und Justin Bieber
Könnt ihr Justins miese Laune verstehen?13962 Stimmen
8044
Klar, solche Fragen sind absolut unnötig!
5918
Du meine Güte, er soll sich nicht so anstellen – immerhin war die Blitzverlobung schon verdächtig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de