Dieser Tag sollte für Silvia Wollny (53) ganz schön anstrengend werden! Die Mutter einer elfköpfigen Rasselbande plante vor einiger Zeit den Umzug aus ihrem alten Heim in Neuss nach Radheim. Doch zuvor sollten die Bewohner des Hauses noch ihren alten Krempel zu Geld machen. Also ab mit den alten Habseligkeiten der Familie auf den Neusser Trödelmarkt. Dort bewies die Kultmama ihr ganzes Talent als gutherzige und schlitzohrige Händlerin.

In der neuesten Folge von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!" nahm die 53-Jährige keine Rücksicht auf emotionale Werte und karrte alte Spielsachen, Videokassetten oder auch Kleidung auf den Marktplatz der Stadt. Nachts um zwei richtete sie mit der Hilfe ihrer Kinder den Stand her und wimmelte schon bald die ersten Schnäppchenjäger ab. "Weil da kommen dann immer die Leute, die hier selbst verkaufen, und verkaufen das dann für noch mehr weiter. Deshalb bleibe ich am Anfang immer bei den Preisen hart", verriet sie. Wichtig sei es ihr aber, bei aller Strenge auch etwas an die Gemeinde im Ort zurückzugeben: "Leute, die mit Kindern ankommen, die haben heute nicht mehr viel. Die brauchen auch ein bisschen Unterstützung." Deshalb dürften ihre Schützlinge bei Kindersachen gerne kulant sein in den Verhandlungen.

Auch der Nachwuchs der Party-Sängerin profitierte von der Aktion. Loredana (14) und Estefania (16) hatten vorher eine Gewinnbeteiligung ausgehandelt. Und die fiel wohl ziemlich üppig aus: Knapp 1.000 Euro konnte die Großfamilie einstreichen und hatte damit die Standmiete von 150 Euro locker wieder raus.

Silvia Wollny und Harald Elsenbast beim Echo 2015Patrick Hoffmann/WENN.com
Silvia Wollny und Harald Elsenbast beim Echo 2015
Die Wollnys beim Bild Renntag 2015WENN / Patrick Hoffmann
Die Wollnys beim Bild Renntag 2015
Silvia WollnyPatrick Hoffmann / WENN.com
Silvia Wollny
Wie hat euch Silvia Wollny als Trödelhändlerin gefallen?238 Stimmen
200
Ich fand sie super! Das hat sie mit viel Herz und Köpfchen gemacht.
38
Also, mir persönlich war sie da zu übereifrig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de