Ja, auch den Red-Carpet-Profis passiert hin und wieder noch ein kleines Malheur. Am vergangenen Freitag warfen sich die Stars und Sternchen anlässlich der Unicef Summer Gala im italienischen Porto Cervo mächtig in Schale. Besonders die Frauen sorgten mit ihren wunderschönen Roben für Blitzlichtgewitter – allen voran Sängerin Rita Ora (27). Sie sah in ihrem farbenfrohen Abendkleid einfach bezaubernd aus. Doch das Outfit hatte auch seine Tücken: So blitzte die Unterwäsche der Sängerin plötzlich hervor.

So hatte sich Rita ihren Auftritt auf dem roten Teppich bestimmt nicht vorgestellt. Eigentlich hatte sie ihr hoch geschlitztes Dress bestens im Griff und setzte ihre langen Beine für die Fotografen perfekt in Szene. Doch als sie dann eine neue Pose einnehmen wollte, verhakte sich die Robe in ihren orangefarbenen Pumps und so gewährte die Musikerin – unfreiwillig – allen Anwesenden freien Blick auf ihren knappen Tanga. Doch die 27-Jährige sah den Fauxpas gelassen und posierte nach erneutem Zurechtzupfen ihres widerspenstigen Kleides ganz professionell weiter für die Paparazzi.

Rita selbst postete auf ihrem Instagram-Account ebenfalls ein Foto von sich in dem bunten Outfit. Und selbst da lässt sich die Naht ihres hautfarbenen Höschens erahnen. Vielleicht war ihr der Tanga-Blitzer also gar nicht peinlich. Was sagt ihr zu dem vermeintlichen Fashion-Malheur? Stimmt ab!

Rita OraSplashNews.com
Rita Ora
Rita Ora, SängerinSplashNews.com
Rita Ora, Sängerin
Rita Ora bei der Unicef Summer Gala 2018SplashNews.com
Rita Ora bei der Unicef Summer Gala 2018
Was sagt ihr zu Ritas vermeintlichem Fashion-Malheur?260 Stimmen
246
Halb so wild! Es ist doch nur Unterwäsche!
14
Schon ziemlich peinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de