Melina Sophie (22) spricht offen über ihre Depressionen! Bereits im Oktober 2017 war der Netzstar mit seinen inneren Dämonen an die Öffentlichkeit gegangen, doch Anfang des Jahres durchlebte die 22-Jährige eine besonders heftige Phase: "Ich habe manchmal im Bett gelegen, bin aufgewacht und habe gedacht: Ich will nicht mehr leben. Es wäre einfach einfacher, wenn ich nicht mehr da wäre. Ich wollte nicht rausgehen, ich wollte nicht aufstehen", erinnert sich die Social-Media-Ikone in einem YouTube-Video an ihren bisherigen Tiefpunkt. Dank der Gespräche mit einer Therapeutin und der Einnahme von Antidepressiva gehe es der Wahl-Isländerin mittlerweile besser.

Wegen Depression: Melina Sophie wollte nicht mehr aufstehen!Instagram / melinasophie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de