Bereits seit 14 Jahren sind Manuel Cortez (39) und Miyabi Kawai (44) zusammen – und gelten mit ihrer Bilderbuchliebe ohne Skandale und Drama als das deutsche Fashion-Traumpaar. Und nicht nur privat sind die beiden ein absolutes Dream-Team: Zwei Jahre kleideten der Schauspieler und die Modedesignerin in ihrer gemeinsamen Show "Schrankalarm" die Teilnehmer ein. Hochzeit und Kinder waren bisher aber nicht Thema. Gibt es jetzt doch bald Nachwuchs im Hause Cortez-Kawai?

Im Promiflash-Interview sprach der Stylist offen über die Babyplanung von sich und seiner Liebsten Miyabi – auch wenn die anscheinend noch gar nicht so richtig angelaufen ist. "Kinder – kann passieren, muss aber auch nicht passieren. Ich habe das immer so gehalten, wie ich es halte. Entweder das Leben schenkt mir Kinder oder es schenkt mir keine Kinder", erklärte Manuel. Bisher sei der Drang, ein kleines Wunder in die Welt zu setzen, noch nicht da gewesen. Auf die Frage, ob Adoption infrage kommen würde, sagte der leidenschaftliche Fotograf: "War noch nie spruchreif, weil noch nie ausgeschlossen war, dass ein natürliches Kind Fakt ist." Sollte es allerdings nicht auf natürlichem Wege klappen, sei auch das für Manuel eine Option.

Aktuell steht Manuel aber einem ganz anderen Abenteuer gegenüber. Bei Global Gladiators gibt der Lockenkopf in der brütenden Hitze Thailands alles, um seine eigenen Grenzen zu überwinden und den Sieg für sich zu entscheiden. In der ersten Folge am Donnerstagabend kochten bei dem 39-Jährigen schon die Emotionen über: Die Niederlage in der allerersten Challenge nagte auch noch Stunden später an ihm.

Manuel Cortez bei den First Step Awards in Berlin 2017Cinamon Red/WENN.com
Manuel Cortez bei den First Step Awards in Berlin 2017
Miyabi Kawai und Manuel CortezMatthias Nareyek/Getty Images for Volkswagen AG
Miyabi Kawai und Manuel Cortez
Manuel Cortez bei einer Party vom Hard Rock Cafe in Berlin 2017AEDT/WENN.com
Manuel Cortez bei einer Party vom Hard Rock Cafe in Berlin 2017
Was sagt ihr zum Thema Adoption?1083 Stimmen
915
Ich finde es super, dass es diese Möglichkeit gibt!
168
Ich glaube, ich könnte das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de