Da blutet Elena Miras' Mama-Herz! Die ehemalige Love Island-Kandidatin und ihr Liebster Mike Heiter (26) wurden Anfang August zum ersten Mal Eltern. Seitdem steht für das Liebespaar ihr kleines Töchterchen Aylen im Mittelpunkt. Doch nur drei Wochen nach der Geburt müssen die frischgebackene Mami und der blonde Muskelprotz ihren Spross einen Tag zurücklassen – für Elena ein ganz schön schwieriges Unterfangen!

"Vermisse meine Kleine nach schon nur einer Stunde. Das erste Mal getrennt von der Mama", schrieb die TV-Beauty in ihrer Instagram-Story zu einem knuffigen Pic ihres Nachwuchses. Mama und Papa hatten nämlich einen wichtigen Interview-Termin. Anschließend waren die Turteltauben noch auf einer Filmpremiere in München. Von dort aus war es zum Glück nicht weit bis in ihren Wohnort in der Schweiz, sodass Elena und Mike ihre kleine Aylen auch schon wenige Stunden später wieder in die Arme schließen konnten.

Für Mike waren es jedoch nicht die ersten babyfreien Tage bisher. Der Hottie verbrachte die erste Zeit nach der Ankunft seines Kindes in Essen – er war beruflich eingespannt. Dafür genießt der Blondschopf die Zeit mit seiner kleinen Prinzessin jetzt umso intensiver: Er postete zuletzt verkuschelte Aufnahmen mit Aylen und überhäufte sie mit riesigen Spielsachen.

Elena Miras und Anastasiya Avilova beim Promiboxen 2020
Getty Images
Elena Miras und Anastasiya Avilova beim Promiboxen 2020
Anastasiya Avilova und Elena Miras beim Promiboxen 2020
Getty Images
Anastasiya Avilova und Elena Miras beim Promiboxen 2020
Wie findet ihr es, dass Elena und Mike so kurz nach der Geburt schon wieder für Jobs herumreisen?918 Stimmen
581
Solange ihre Tochter in guten Händen ist und die beiden nicht zu lange weg sind, ist das voll okay!
337
Elena und Mike sollten die erste Zeit lieber nur mit Aylen verbringen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de