Am schwedischen Hof herrscht Zucht und Ordnung – das gilt nicht nur für die blutjungen Königskinder der drei Geschwister Prinzessin Victoria (41), Prinzessin Madeleine (36) und Prinz Carl Philip (39), sondern vor allem für das Personal, das mit ihnen in Berührung kommt. Wer eine begehrte Stelle als Nanny erhalten möchte, muss allerhand Voraussetzungen erfüllen. Eine gute Erziehung, außerordentliche Sprachbegabung und pädagogisches Feingefühl sind nur ein paar der Anforderungen, die an die Anwärterinnen gestellt werden. Für die Glücklichen, die den Job ergattern, gelten strenge Regeln.

Wie die Hofexpertin Karin Lenmor dem schwedischen Boulevardblatt Expressen verriet, werde von den Kindermädchen zu jedem Zeitpunkt absolute Diskretion verlangt. Sie müssen den Royals gegenüber loyal sein und die Bereitschaft zeigen, zu den ungewöhnlichsten Tageszeiten zu arbeiten. Auch das Reisen gehöre zum Berufsalltag der Betreuungskräfte. Ein absolutes Tabu sei allerdings die Präsenz in den sozialen Netzwerken. Twitter, Instagram, Facebook und Co. seien den Babysittern strikt untersagt, das Führen eines eigenen Blogs undenkbar. Die Verschwiegenheit gegenüber der Presse hat aber auch einen stolzen Preis: Herrschaftliche 576 Euro sollen die Damen pro Tag absahnen.

Philippa, die Erzieherin von Prinz Oscar (2), dem jüngsten Spross von Victoria und Daniel, stehe besonders unter den Argusaugen der Eltern. Von der 25-jährigen Australierin werde erwartet, dass sie dem kleinen Blondschopf fließendes Englisch beibringt, so dass er zweisprachig aufwächst.

Madeleine von Schweden und Chris O'Neill 2013 an ihrem Hochzeitstag
Getty Images
Madeleine von Schweden und Chris O'Neill 2013 an ihrem Hochzeitstag
Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philipp mit ihren Söhnen Prinz Alexander und Prinz Gabriel
Getty Images
Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philipp mit ihren Söhnen Prinz Alexander und Prinz Gabriel
Prinzessin Victoria, Prinz Oscar, Prinzessin Estelle und Prinz Daniel
Getty Images
Prinzessin Victoria, Prinz Oscar, Prinzessin Estelle und Prinz Daniel
Hättet ihr erwartet, dass für die Nannys so strenge Regeln gelten?1662 Stimmen
1433
Ja, das wundert mich überhaupt nicht.
229
Nein, das überrascht mich total. Ich dachte, die Schweden wären etwas lockerer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de