Sie kann es gar nicht mehr erwarten, ihr erstes Kind endlich in den Armen zu halten. Ex-Der Bachelor-Kandidatin Denise Kappès (28) befindet sich momentan in freudiger Erwartung. Obwohl die Beauty mittlerweile einen ordentlichen Babybauch vorzuweisen hat, dauert es noch ein wenig, bis der gemeinsame Sohn von ihr und Noch-Ehemann Pascal Kappés das Licht der Welt erblickt. Ungefähr sieben Wochen stehen der werdenden Mama noch bevor – eine Aussicht, die Denise langsam ein wenig verzweifeln lässt.

In ihrer Instagram--Story antwortet Denise auf die Frage eines Fans, wie es ihr momentan ginge, mit folgenden Worten: "Ganz ehrlich?! Ich kann langsam echt nicht mehr. Vielleicht bin ich auch einfach zu viel am Jammern und andere Frauen, die sich im neunten Monat befinden, fühlen sich total wohl mit allem." Tatsächlich könne Denise die letzten Wochen ihrer Schwangerschaft gar nicht richtig genießen. An Schlaf sei nicht mehr zu denken und auch die Bewegungen des Nachwuchses seien allmählich eine echte Belastung. "Seine Tritte oder sein Strecken, jede Bewegung wird langsam unangenehm – auch wenn es total schön ist, ihn zu spüren. Er drückt auf meine Rippen", führt sie fort.

Immerhin bleibt Denise ein kleiner Trost: Die kompletten 40 Schwangerschaftswochen muss sie nicht durchstehen. Während der kleine Fratz laut Berechnungen der Ärzte eigentlich am 20. oder 21. Oktober das Licht der Welt erblicken würde, will Denise ihr Baby eine Woche früher bei sich haben. Pünktlich zum Geburtstag ihrer Oma am 14. Oktober soll es entweder einen Kaiserschnitt oder eine Geburtseinleitung geben.

Denise Kappès, ehemalige Kuppelshow-KandidatinInstagram / Denise_temlitz_official
Denise Kappès, ehemalige Kuppelshow-Kandidatin
Denise Kappès im achten Monat schwangerInstagram / Denise_temlitz_official
Denise Kappès im achten Monat schwanger
Denise Kappès, TV-StarInstagram / denise_temlitz_official
Denise Kappès, TV-Star
Könnt ihr Denise verstehen?1163 Stimmen
452
Total – die letzten Wochen sind sehr anstrengend.
711
Nein, man muss gelassener sein – ändern kann man es eh nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de