Da ist Bettruhe angesagt! Jürgen Drews (73) kämpft bereits seit einiger Zeit mit seiner Gesundheit. Am vergangenen Montag wurde der Schlagersänger wegen schlimmer Übelkeit in ein Krankenhaus eingeliefert und wenig später wegen eines Darmverschlusses operiert. Dem selbst ernannten König von Mallorca geht es inzwischen den Umständen entsprechend, trotzdem wird er vorerst nicht so schnell auf die Bühne zurückkehren: Jürgen muss eine zehn Tage lange Zwangspause einlegen!

Seine Sprecherin erklärt gegenüber Bild: "In ein paar Tagen wird Jürgen das Krankenhaus verlassen können, muss sich aber verständlicherweise noch schonen." Für den 73-Jährigen stehen sicher keine leichten Zeiten an, denn seine Fans müssen auf ihn verzichten: Zwei geplante Auftritte, am Donnerstag im Megapark auf Mallorca und am kommenden Montag im bayrischen Abensberg, wurden abgesagt. Diese Entscheidung sei allen Beteiligten nicht leicht gefallen.

Jürgens Genesung hat aber Priorität: "Jetzt müssen sie sich erst mal alle von dem Schrecken erholen. Und Jürgen gönnen wir die Ruhepause, damit er wieder richtig fit wird und bald wieder auf der Bühne stehen kann." In dieser Zeit steht ihm seine Familie bei. Seine Ehefrau Ramona (44) besuche ihn jeden Tag.

Jürgen Drews, SängerGetty Images
Jürgen Drews, Sänger
Jürgen Drews bei der MDR Karneval Schlagerparty 2018 in LeipzigBecher/WENN
Jürgen Drews bei der MDR Karneval Schlagerparty 2018 in Leipzig
Ramona und Jürgen Drews in KölnGetty Images
Ramona und Jürgen Drews in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de