Bei diesem Paar konnte es nicht schnell genug gehen. Erst seit wenigen Monaten sind Ariana Grande (25) und Pete Davidson (24) zusammen. Im Juni bestätigten sie dann bereits ihre Verlobung. Dabei war der Übergang von einer Beziehung in die andere für die Sängerin fließend, denn kurz vor Pete war sie noch mit Musikerkollege Mac Miller (26) zusammen. Mittlerweile ist klar, dass sie in Comedian Pete die große Liebe gefunden hat. Aus dem Schwärmen kommt Ariana gar nicht mehr heraus. Jetzt plauderte sie Details über den ersten Kuss aus.

In der Radioshow Queen Radio von Rapperin Nicki Minaj (35) sprach die "God is a woman"-Interpretin über ihre Wirbelwindliebe. Über den ersten Kuss mit ihrem Pete verriet sie: "Es war mega. Es war einfach so krass." Der New Yorker ist aber nicht einfach so voller Leidenschaft über die 25-Jährige hergefallen. Im Gegenteil: "Es war so süß. Er hat mich um Erlaubnis gebeten, mich küssen zu dürfen", erzählte Ariana. Allzu verrucht und sexy sei der Kuss zwar nicht gewesen, dafür habe aber umso mehr Bedeutung darin gelegen.

Kein Wunder, dass die Knutscherei bleibenden Eindruck bei dem Komiker hinterließ. Er kaufte schon nach dem ersten Date den Verlobungsring. Mit dem Gang vor den Traualtar wird es nicht ganz so schnell gehen. Die Hochzeit soll im nächsten Jahr stattfinden.

Ariana Grande bei den MTV VMAs 2018 in New York CityGetty Images
Ariana Grande bei den MTV VMAs 2018 in New York City
Pete Davidson und Ariana Grande spazieren durch BrooklynPC / MEGA
Pete Davidson und Ariana Grande spazieren durch Brooklyn
Ariana Grande bei den Grammy Awards im Staples CenterJason Merritt / Getty Images
Ariana Grande bei den Grammy Awards im Staples Center
Was sagt ihr zu der Geschichte?455 Stimmen
400
Wirklich süß.
55
Zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de