Sie macht sich langsam, aber sicher einen Namen! Vor zwei Jahren brachte Musikerin LEA (25) ihr erstes Album auf den Markt und stand unter anderem bereits als Backgroundsängerin von Mark Forster (35) auf der Bühne. Mit ihrem gefühlvollen Hit "Leiser" stürmte sie im vergangenen Jahr schließlich selbst die Charts. Jetzt folgte der nächste Schritt auf der Karriereleiter: Zu dem Film "Das schönste Mädchen der Welt" lieferte LEA nun den Titelsong!

Mit diesem Erfolg ging für die Sängerin ein Traum in Erfüllung! Gemeinsam mit Hauptdarsteller Aaron Hilmer (19) sang sie das Lied "Immer wenn wir uns sehen" ein und steuerte damit ihren ersten Song zu einem Kinofilm bei. Im Promiflash-Interview berichtete die 25-Jährige jetzt von dem Moment, als sie die Anfrage erhielt: "Ich habe mich ultra gefreut, als ich gefragt wurde. Es war eine riesengroße Ehre", berichtete die Hannoveranerin stolz.

Allerdings habe LEA das Angebot nicht ohne Weiteres angenommen: "Ich habe erst zugesagt, als ich den Film dann auch gesehen habe – das war mir auch ganz wichtig, dass es mir auch gefällt", gab die Singer-Songwriterin offen zu. Ab 6. September wird ihr großes Debüt nun auch in den Kinos zu hören sein!

Aaron Hilmer, Schauspieler
Getty Images
Aaron Hilmer, Schauspieler
Lea, Musikerin
Instagram / thisislealea
Lea, Musikerin
LEA, deutsche Sängerin
Instagram / thisislealea
LEA, deutsche Sängerin
Kanntet ihr LEA schon vor ihrem Filmmusik-Debüt?196 Stimmen
143
Ja, ich liebe ihre Songs!
53
Nein, ich kannte sie noch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de