Jetzt muss auch Nico Schwanz (40) den bitteren Tatsachen ins Auge sehen! Noch im März schwebte das Männermodel auf Wolke sieben und gab seine Beziehung mit Vanessa Schmitt bekannt. Doch am Sonntag sorgte ein Social-Media-Beitrag der Miss Tuning 2017 für Verwirrung: Sie bezeichnete sich im Netz als Single. Nachdem sich die Blondine bereits näher zum Liebesaus äußerte, hielt sich der Reality-TV-Star mit einem Statement zurück. Nun gibt aber auch der 40-Jährige ein Update!

Kurz nach Vanessas Single-Statement im sozialen Netzwerk wollte sich Nico noch nicht zu seinem aktuellen Beziehungsstatus äußern. Doch mittlerweile scheint er die Liebespleite ein wenig verdaut zu haben und bestätigt auf Promiflash-Anfrage die Trennung. Zu weiteren Details schweigt der einstige Dschungelcamper aber nach wie vor. Seine Ex-Freundin gab da schon ein paar mehr Details preis: Ihrer Aussage zufolge hätten sich die beiden im Guten getrennt und würden auch weiterhin freundschaftlichen Kontakt halten.

Auch Nicos Community tappt bezüglich der Trennung nach wie vor im Dunkeln. Im Netz konnte sich das Model ebenfalls noch nicht zu einer Stellungnahme durchringen. Seinen aktuellen Instagram-Beitrag beziehen viele Follower aber auf die aktuellen Ereignisse: "Glück findest du nicht, wenn du es suchst, sondern wenn du zulässt, dass es dich findet", philosophiert der Blondschopf. Darüber hinaus hat er alle Pärchen-Pics mit seiner Verflossenen gelöscht.

Vanessa Schmitt und Nico SchwanzInstagram / nicoschwanz
Vanessa Schmitt und Nico Schwanz
Nico Schwanz und seine Freundin Vanessa, April 2018nicoschwanz/Instagram
Nico Schwanz und seine Freundin Vanessa, April 2018
Vanessa Schmitt und Nico SchwanzPromiflash
Vanessa Schmitt und Nico Schwanz
Könnt ihr verstehen, dass sich Nico mit einem Statement zurückhält?343 Stimmen
280
Voll, er muss das erst verdauen!
63
Nein, er hält doch sonst seine Follower auf dem Laufenden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de