Hat sein Crash heftigere Folgen als bisher gedacht? Im Juli hat diese Nachricht für einen Schockmoment gesorgt: George Clooney (57) war in einen Unfall auf der italienischen Insel Sardinien verwickelt! Ein Autofahrer hat den Roller des Schauspielers gerammt. Rund zwei Monate nach dem Zusammenstoß scheint das Geschehene den Hollywoodstar immer noch zu beschäftigten. Um die lebensgefährliche Situation zu vergessen, soll George regelmäßig zur Flasche greifen – und seine Frau Amal (40) damit zur Weißglut treiben!

Im Interview mit Guten Morgen Deutschland packte Paris Hampton über die angebliche Krise von George und Amal aus. Die Society-Expertin wisse von Freunden des Paares: Der Unfall habe den "Ocean's Eleven"-Darsteller in ein tiefes Loch gestürzt. Der Alkohol sei sein Seelentröster – sehr zum Missfallen seiner Liebsten. "Amal ist jetzt Mutter von Zwillingen und sie möchte den Haushalt schmeißen. Und sie möchte einen George, der weniger trinkt", erklärte die Amerikanerin. Eine wirkliche Gefahr durch sein Trinkverhalten sieht Paris für die Beziehung aber offenbar nicht: Sie denke, dass jede Frau strenger mit ihrem Mann sei, sobald Kinder da sind. "Und George ist verrückt nach Amal. Ich bin mir sehr sicher: Er wird die Ehe nicht riskieren", stellte sie klar.

Es ist nicht die erste Lebensphase, in der George offenbar häufiger zu tief ins Glas schaut. In einem Gespräch mit The Hollywood Reporter im Jahr 2012 offenbarte er, dass er besonders in seinen Dreißigern auf Partys regelmäßig zum Alkohol gegriffen habe – und zum Kokain.

Amal Clooney und George Clooney auf Schloss WindsorGARETH FULLER/AFP/Getty Images
Amal Clooney und George Clooney auf Schloss Windsor
George und Amal Clooney bei einer Veranstaltung in Hollywood, Juni 2018TPG/MEGA
George und Amal Clooney bei einer Veranstaltung in Hollywood, Juni 2018
George und Amal Clooney bei der "Money Monster"-Premiere531030326
George und Amal Clooney bei der "Money Monster"-Premiere
Glaubt ihr, dass die Ehe von George und Amal vor dem Aus steht?1447 Stimmen
243
Ja, das schaut sie sich nicht mehr lange an.
1204
Nein, auf keinen Fall. George wird alles für Amal tun.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de