Anzeige
Promiflash Logo
Mel B. vs. Ex Stephen: Vernachlässigte sie Tochter an B-Day?Getty ImagesZur Bildergalerie

Mel B. vs. Ex Stephen: Vernachlässigte sie Tochter an B-Day?

5. Sep. 2018, 21:02 - Paulina R.

Der Sorgerechtsstreit zwischen Mel B. (43) und ihrem Ex-Mann Stephen Belafonte (43) geht in eine neue schmutzige Phase! Seit Monaten kämpfen die einstigen Turteltauben um die gemeinsame Tochter Madison Brown Belafonte (7). Nachdem der Produzent zuletzt schwere Vorwürfe wegen Alkoholmissbrauchs und Nachlässigkeit gegen seine Verflossene erhoben hatte, holte er nun zu einem weiteren Schlag aus: Stephens Anwalt beschuldigte Mel vor Gericht, den Geburtstag ihres Töchterchens vergessen zu haben!

Wie Radar Online jetzt von einem Insider erfuhr, der offenbar bei der Verhandlung dabei gewesen war, soll Mels Anwalt bei dem Gerichtstermin erklärt haben, dass das ehemalige Spice Girl eine große Geburtstagsparty für ihre Tochter plane. Für diesen Anlass soll er im Auftrag seiner Mandantin die Vormundschaft für Mels Spross gefordert haben. Stephens Anwalt, der via Telefon zuschaltet war, wandte offenbar daraufhin ein: "Euer Ehren, sie hat sie zu ihrem Geburtstag nicht mal angerufen!"

Madison war am 1. September sieben Jahre alt geworden und hatte diesen Tag nach Insider-Berichten bei ihrem Vater verbracht. Nun soll der Richter jedoch entschieden haben, dass das Mädchen am 6. September mit seiner Mutter die Party feiern darf. Mel muss sich in den kommenden Monaten spontanen Drogen- und Alkoholtests unterziehen, um eine Chance auf das Sorgerecht zu bekommen.

Getty Images
Mel B. und Stephen Belafonte im Dezember 2014
Getty Images
Mel B. mit ihrer Tochter Madison, August 2016
Getty Images
Spice Girls 2012 in London
Denkt ihr, dass Mel noch eine Chance auf das Sorgerecht hat?210 Stimmen
93
Natürlich. Sie ist ihre Mutter und wird sich für ihre Kleine bessern!
117
Eher nicht. Sie sollte erst einmal gesund werden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de