Was war eigentlich der Grund für Ethan Hawke (47) und Uma Thurmans (48) Scheidung? Von 1998 bis 2005 war das Hollywoodpaar verheiratet und gemeinsam bekamen sie ihre zwei Kinder Maya (20) und Levon Roan (16). Warum genau die beiden sich damals getrennt haben, sickerte eigentlich nie so richtig durch, obwohl natürlich etliche Gerüchte kursierten. Doch nun tauchte ein Statement des Texaners auf zu der Frage, woran die Liebe gescheitert sein könnte: Für Ethan war das Problem offenbar Umas Karriere!

Wie die Zeitschrift Instyle in einer Throwback-Story berichtete, sei seine Ex-Frau beruflich oft unterwegs gewesen und er blieb zu Hause. "Ich lebe in einem Hotelzimmer und kümmere mich um meine Kinder, während du sechs Stunden am Tag an einem Filmset verbringst und tust, was du liebst", beschrieb er die Situation in einem Interview in der TV-Show 20/20 im Jahr 2004. "Ich weiß nicht, ob es nicht einfach zu hart war, mit einer Frau verheiratet zu sein, die ein Filmstar sein will." Trotzdem scheint Ethan Uma diesen Ehrgeiz nicht übel zu nehmen – er wisse, dass sie jedes Recht auf diesen Traum hatte und immer noch hat.

Mittlerweile ist Ethan aber längst wieder glücklich verheiratet – 2008 sagte er Ja zu Ryan Shawhughes, die früher als Kindermädchen für ihn gearbeitet hat. Uma soll seit ihrer Trennung von Arpad Busson (55) Anfang 2014 single sein.

Uma Thurman in New York CityEugene Gologursky/Getty Images for DuJour Media
Uma Thurman in New York City
Ethan Hawke bei einer Veranstaltung in SeattleGetty Images
Ethan Hawke bei einer Veranstaltung in Seattle
Schauspielerin Uma ThurmanJoseph Marzullo / WENN.com
Schauspielerin Uma Thurman
Hättet ihr gedacht, dass Uma früher so viel gearbeitet hat?202 Stimmen
197
Ja, na klar! Anders wird man nicht zum Filmstar!
5
Nein, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de