Jenny Elvers (46) gibt ein ehrliches Update zu ihrer Suchterkrankung. Die Alkoholabhängigkeit der Schauspielerin wurde nach einem bizarren Interview im TV 2012 öffentlich bekannt. Die ehemalige Promi Big Brother-Siegerin hat ihre Erkrankung seitdem im Griff, spricht offen darüber und hat sogar ein Buch über ihren harten Kampf mit dem Rauschmittel geschrieben. Doch hatte die 46-Jährige in den vergangenen sechs Jahren eigentlich mal einen Rückfall?

"Nein. Das Thema Alkohol ist für mich durch. Wobei die Neugier am Anfang schon da war, was passieren würde, wenn ich ein Glas trinken würde. Ich will es gar nicht wissen", offenbarte Jenny im Interview mit Bild. Die Blondine wolle niemals wieder einen Schluck anrühren – sie habe für ihr Leben genug getrunken und wisse, dass sie krank vom Spiritus wird. Und auch bei abendlichen Veranstaltungen in Gesellschaft verzichtet sie auf promillehaltige Drinks: "Manchmal muss ich lange suchen, bis ich etwas Alkoholfreies finde. Ich trinke auch mal ein alkoholfreies Bier."

Bei ihrer Genesung konnte sich Jenny vor allem auf ihren Therapeuten verlassen, der ihr nach wie vor auch telefonisch zur Seite steht. "Er hat mir nach dem Entzug tief in die Seele geschaut. [...] Ich kann heute sagen, dass ich frei von meinen Ängsten und Süchten bin", verriet die "Böser Wolf"-Darstellerin weiter.

Schauspielerin Jenny Elvers bei der "Movie meets Media"-Party in HamburgBecher/ Wenn.com
Schauspielerin Jenny Elvers bei der "Movie meets Media"-Party in Hamburg
Selfie von Jenny ElversInstagram / jenny_elvers
Selfie von Jenny Elvers
Jenny Elvers, ehemalige "Promi Big Brother"-TeilnehmerinInstagram / jenny_elvers
Jenny Elvers, ehemalige "Promi Big Brother"-Teilnehmerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de