Erst im Juni hatte Vanessa für eine süße Überraschung gesorgt: Sie und ihr Verlobter Jan erwarten ihr erstes gemeinsames Kind! Voller Vorfreude teilte die The Biggest Loser-Kandidatin immer wieder kleine Updates aus ihrem Alltag. Am Dienstag verkündete die leidenschaftliche Sängerin dann plötzlich, dass sie sich auf unbestimmte Zeit eine Online-Auszeit nehme. Gegenüber Promiflash offenbarte sie jetzt den traurigen Grund: Vanessa war in Sorge um ihren Sohn!

Im Gespräch mit Promiflash erklärte Vanessa, dass sie in der vergangenen Woche die Nachricht vom Arzt bekommen habe, dass ihre Werte für Zytomegalie erhöht waren – eine Infektion, die vor allem für Schwangere und die ungeborenen Kinder gefährlich werden kann und im traurigsten Fall auch zum Tod des Säuglings führen kann. "Leider waren die letzten Tage die schlimmsten unseres Lebens. Und die wünsche ich wirklich keinem. Wir haben noch nie so viel geweint und wenig geschlafen wie jetzt", erzählte die werdende Mama.

Diese Erkrankung ist vor allem dann bedenklich, wenn die betroffene schwangere Frau noch nie mit diesem Virus infiziert gewesen ist, da der Körper dann noch keine Antikörper bilden konnte. Vanessa kann aber zum Glück Entwarnung geben. "Leider mussten wir bis heute auf dieses Ergebnis warten und Gott sei Dank hatte ich es schon mal! Heißt, ich habe Antikörper weit vor der Schwangerschaft entwickelt. Heißt somit auch, dass unser kleiner Schatz weiterhin gut geschützt ist", freute sich die Bald-Mutter erleichtert. Ihr Spross soll im Dezember dieses Jahres auf die Welt kommen.

"The Biggest Loser"-Kandidatin Vanessa im Mai 2018Instagram / Vanessathebiggestloser2018
"The Biggest Loser"-Kandidatin Vanessa im Mai 2018
Jan und "The Biggest Loser"-Kandidatin VanessaInstagram / Vanessathebiggestloser2018
Jan und "The Biggest Loser"-Kandidatin Vanessa
Vanessa beim "The Biggest Loser"-UmstylingSAT.1/ Daniel Waschnig
Vanessa beim "The Biggest Loser"-Umstyling


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de