Seit dem Wochenende ist Denise Richards (47) unter der Haube! Die Schauspielerin heiratete am Samstag ihren Freund Aaron Phypers in einer intimen Zeremonie im kalifornischen Malibu. Die Trauung fand nur zwei Tage nachdem ihre Verlobung bekannt wurde statt. Seit Dezember 2017 ist Denise mit dem Ex-Mann von Desperate Housewives-Star Nicollette Sheridan (54) zusammen. So schnell, wie das Paar auf einmal vorm Traualtar stand, musste es auch mit dem Brautkleid gehen. Es wurde innerhalb von 24 Stunden geschneidert.

Das ist wohl wirklich eine künstlerische Meisterleistung! Die 47-Jährige heiratete ihren Aaron in einem Minidress aus weißer Spitze mit angenähtem, langem Seidentüllrock. Auf einen Schleier und viel Schmuck verzichtete Denise und stellte damit eine sehr schlichte Braut dar. Ob es am Zeitdruck lag? Ihr Designer Mark Zunino verriet nun auf Instagram: "24 Stunden, um ein Hochzeitskleid zu kreieren? Kein Problem! Alles Gute für Denise Richards und Aaron Phypers! Danke, dass wir ein Teil eures großen Tages sein durften!"

Der Traum in Weiß der Exfrau von Charlie Sheen (53) wurde also im absoluten Eiltempo entworfen und geschneidert. Ein möglicher Grund dafür: Angeblich wollten Denise und Aaron schon lange heiraten, allerdings war seine Scheidung von Nicollette noch nicht durch. Die wurde allerdings im August endlich finalisiert – und so wollten die beiden Turteltauben offenbar keinen Tag mehr verstreichen lassen.

Aaron Phypers und Denise RichardsInstagram / aaronwilliamcameron
Aaron Phypers und Denise Richards
Denise Richards, SchauspielerinGetty Images
Denise Richards, Schauspielerin
Denise Richards und Aaron PhypersInstagram / aaronwilliamcameron
Denise Richards und Aaron Phypers
Wie gefällt euch das Kleid?323 Stimmen
177
Wunderschön! Respekt, dass es in so kurzer Zeit entworfen und geschneidert wurde.
146
Nicht so gut. Man sieht, dass sich keine Zeit dafür genommen wurde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de