Also das hatte Drake (31) sich bestimmt anders vorgestellt. Vor rund sechs Monaten war Heidi Klum (45) in der Show von Ellen DeGeneres (60) zu Gast und plauderte ganz munter über ihr Liebesleben. Zum damaligen Zeitpunkt war das Model noch solo unterwegs und so fragte die Talkmasterin sie, welcher Junggeselle sie denn interessieren könnte. Dabei fiel auch der Name des Sängers. Wie Heidi jetzt verriet, hatte dieser sie daraufhin kontaktiert, doch sie erteilte ihm eine Abfuhr.

Ein halbes Jahr nach ihrem offenen Single-Talk saß die Modelmama nun wieder in der Ellen DeGeneres-Show mit der Moderatorin auf dem Sofa und hielt ein Pläuschchen. Dabei erzählte die 45-Jährige, dass Drake ihr nach der Show geschrieben habe, sie es aber vorgezogen hatte, nicht auf seine Nachricht zu reagieren. "Ich habe ihm nie geantwortet, weil ich die Liebe meines Lebens bereits gefunden hatte", gab die Germany's next Topmodel-Jurorin offen zu. Gemeint war damit wohl ihr Schatz Tom Kaulitz (29). Seit Mai dieses Jahres ist sie mit dem Musiker offiziell zusammen.

Rückblickend schien Heidi die Aktion allerdings dann doch ein wenig leid zu tun. Darum nutzte sie die Gelegenheit, um sich bei dem Musiker zu entschuldigen und versicherte ihm außerdem, dass sie nach wie vor ein großer Fan seiner Arbeit sei. "Du bist cool. Ich liebe deine Musik noch immer und werde ganz bald eines deiner Konzerte besuchen. Ich werde ein Ticket kaufen", versprach die 45-Jährige vor laufender Kamera.

Drake in WimbledonGetty Images
Drake in Wimbledon
Heidi Klum und Tom Kaulitz bei der Unicef Gala auf SardinienSplash News
Heidi Klum und Tom Kaulitz bei der Unicef Gala auf Sardinien
Heidi Klum bei einem Event in New YorkGetty Images
Heidi Klum bei einem Event in New York
Was sagt ihr zu Heidis Reaktion?1469 Stimmen
790
Total daneben! Sie hätte ihm wenigstens schreiben sollen, dass sie jemanden kennengelernt hat.
679
Vollkommen okay! Sie ist Drake doch keine Erklärung schuldig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de