Schock für TV-Star Uwe Herrmann (55). Fast täglich bringt der beliebte Brautmodenausstatter und Designer aus Dresden die "Zwischen Tüll und Tränen"-Fans vor den heimischen Mattscheiben mit seinen frechen Sprüchen zum Lachen. Doch aktuell steht der Publikumsliebling eher den Tränen nahe. Traurig gab das sächsische Urgestein auf Instagram bekannt: Er musste völlig unerwartet Abschied von seiner geschätzten Kollegin und Mitarbeiterin Birgit Hosemann (65) nehmen.

Zu einem Foto, das ein Bild der Verstorbenen neben einem liebevoll arrangierten Blumengesteck zeigt, schreibt der 55-Jährige: "Wir werden sie in ihrer menschlichen und lebensfrohen Art sehr vermissen. Mit ihrem positiven Wesen und ihrem Gefühl für Mode war sie eine Bereicherung für unsere Kunden und unser Geschäft. Wir verlieren mit ihr eine geschätzte und beliebte Mitarbeiterin." Die Hintergründe zu dem plötzlichen Tod der schlagfertigen 65-Jährigen verrät Uwe nicht. Nur eines macht er unmissverständlich klar: "Liebe 'Hose', wir vermissen dich!"

Auch die Fans der Sendung zeigen sich von Birgits Tod betroffen. "Mein Beileid, sie war eine tolle Frau", "Das ist eine traurige Nachricht, ich kann mich noch gut an sie erinnern" und "Das ist ja traurig. Sie war immer eine Bereicherung in der Sendung 'Zwischen Tüll und Tränen'", lauten nur drei der zahlreichen Kommentare. Die Couture-Verkäuferin aus Herrmanns Dresdner Geschäft, die durch die VOX-Doku bekannt wurde, stand kurz vor der Rente.

"Zwischen Tüll und Tränen"-Braut Ramona und Uwe HerrmannZwischen Tüll und Tränen, VOX
"Zwischen Tüll und Tränen"-Braut Ramona und Uwe Herrmann
Screenshot von Uwe Herrmanns Instagram-PostInstagram / uweherrmanndresden
Screenshot von Uwe Herrmanns Instagram-Post
Uwe Herrmann, bekannt aus "Zwischen Tüll und Tränen"Instagram / uweherrmanndresden
Uwe Herrmann, bekannt aus "Zwischen Tüll und Tränen"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de