Manche Gegenstände gehören einfach nicht ins Handgepäck! Erst vor wenigen Tagen hatte David Henrie (29) mit einer schönen Nachricht überrascht: Ein Jahr nach der Hochzeit erwarten der "Die Zauberer vom Waverly Place"-Star und seine Ehefrau Maria ihr erstes gemeinsames Kind. Jetzt sorgte der Schauspieler wieder für Schlagzeilen, diesmal nur leider für negative. Der 29-Jährige wurde am Flughafen von Los Angeles verhaftet, der Grund: Er wollte mit einer geladenen Waffe einchecken!

Laut TMZ-Informationen entdeckten Mitarbeiter die Pistole, als Henrie die Sicherheitskontrolle passieren wollte. Daraufhin wurde der How I Met Your Mother-Darsteller sofort in Gewahrsam genommen – kurze Zeit später jedoch wieder freigelassen, da er den Vorfall glaubwürdig erklären konnte. Er habe keine bösen Absichten gehabt, lediglich vergessen, die Knarre zu Hause zu lassen.

Auf seinem Instagram-Account erläutert der werdende Vater die Hintergründe: "Ich habe meine Waffe, die ich legal besitze und die unter meinem Namen angemeldet ist, versehentlich zum Flughafen mitgenommen." David bedankte sich bei der Polizei und dem Personal für das schnelle und professionelle Vorgehen und entschuldigte sich für alle Unannehmlichkeiten, die er den Behörden bereitet habe: "Ich schäme mich und es ist mir peinlich, dass das passiert ist."

David Henrie in HollywoodGetty Images
David Henrie in Hollywood
David Henrie im Jahr 2016Getty Images
David Henrie im Jahr 2016
David Henrie, SchauspielerInstagram / davidhenrie
David Henrie, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de