Erste Worte zum neuen Baby! Robbie Williams (44) und seine Frau Ayda Field (39) sind vergangene Woche still und heimlich zum dritten Mal Eltern geworden. Der Sänger und seine Liebste verkündeten via Social Media, dass das kleine Mädchen dank einer Leihmutter auf die Welt gekommen ist. Die beiden Kinder Teddy (5) und Charlie (3) bekam Ayda selbst. Nun hat der stolze Papa erstmals erzählt, wie es dem jüngsten Familienmitglied geht.

Colette Josephine Williams hat offenbar die Ruhe weg, wie Robbie der Boulevarzeitung The Sun verriet: "Coco ist das gechillteste Baby, das ich kenne. Das ist lustig. Beim ersten Baby bist du die ganze Zeit so 'Pssst, es schläft!' Dann hörst du jemanden zur Tür reinkommen und rennst hin und sagst 'Pssst, das Baby'. Beim dritten Kind läuft der Fernseher, die Kinder spielen, der Hund bellt, das Baby schläft weiter und die Welt geht nicht zugrunde." Auch er selbst sei wesentlich entspannter als Elternteil.

Teddy und Charlie sollen im Übrigen ganz liebevolle große Geschwister sein: "Die Kinder kommen gut klar, da gibt es keine Eifersucht. Tatsächlich gibt es da nur ganz viel Liebe und es wird gekuschelt und Teddy möchte sie immer füttern."

Ayda Field Williams, ihre drei Kinder und ihr Mann Robbie WiliamsInstagram / aydafieldwilliams
Ayda Field Williams, ihre drei Kinder und ihr Mann Robbie Wiliams
Ayda Field und Robbie Williams beim Cannes Film Festival 2015Pascal Le Segretain/Getty Images
Ayda Field und Robbie Williams beim Cannes Film Festival 2015
Charlton Valentine und Robbie WilliamsInstagram / aydafieldwilliams
Charlton Valentine und Robbie Williams
Glaubt ihr, Coco ist wirklich so ein liebes Baby?878 Stimmen
812
Ja, das ist mit den Nachzüglern so.
66
Nein! Wenn sie nur schreien würde, hätte Robbie es für sich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de