Verwandeln sich die lodernden Flammen auf Love Island immer mehr zu verglühenden Kohlen? Seit dem 10. September flimmert die zweite Staffel des Flirtformats über die Mattscheiben. Wie im vergangenen Jahr müssen die liebeswütigen Singles jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Bei herausfordernden Spielen sollen sie fleißig auf Tuchfühlung gehen. Darüber hinaus bieten die Doppelbetten, die sich die Couples teilen müssen, die Möglichkeit der körperlichen Annäherung. Doch statt für Spannung und Spaß zu sorgen, kullern bei den Kuppel-Kandidaten 2018 häufig die Tränen: Sind die Boys und Girls etwa zu gefühlsduselig?

Während die allererste Staffel um Chethrin Schulze (26) und Co. bei den RTL II-Zuschauern immer wieder für ein aktionsreiches Unterhaltungsprogramm sorgte, fallen Victor Seitz und die übrigen Islander durch – ihr Liebesgesäusel, ihr ständiges Heimweh und ihr Geheule wirkt sich nicht gerade positiv auf das Publikum aus. Vor allem die weibliche Fraktion gab sich in der fünften Folge am Freitagabend äußerst emotional. Tracy Candela weinte, weil ihr Partner ihre Kontrahentin Sabrina Doberstein zu lange umarmte und auch die Philosophiestudentin Julia schob ordentlich Frust: Ihrer Meinung nach schenkte ihr Auserwählter Marcellino Kremers ihr zu wenig Aufmerksamkeit. "Ey Mädels, ihr seid nicht mit dem jeweiligen Mann zusammen, kommt mal wieder runter", empörte sich ein Fan auf Twitter. "Wieso heulen denn heute alle? Mich macht das echt wütend", machte ein anderer seinem Ärger Luft.

Von Eifersucht und Zoff herrscht bei Tobias Wegener und seiner Herzdame Natascha Beil keine Spur! Beim Dream-Duo erklingt die Harfe der Liebe. Die Friseurmeisterin und der Maler und Lackierer kuscheln und knutschen, was das Zeug hält. Ob diese Harmonie wohl von Beständigkeit ist?

Tracy Candela und Victor Seitz, "Love Island"-Teilnehmer 2018RTL II / Magdalena Possert
Tracy Candela und Victor Seitz, "Love Island"-Teilnehmer 2018
"Love Island"-Kandidatin JuliaRTL II / Magdalena Possert
"Love Island"-Kandidatin Julia
Tobias Wegener und Natascha Beil, "Love Island"-KandidatenRTL II / Magdalena Possert
Tobias Wegener und Natascha Beil, "Love Island"-Kandidaten
Findet ihr auch, dass diese Staffel langweiliger ist als die vom Vorjahr?941 Stimmen
831
Ja, auf jeden Fall. Die Kandidaten sind irgendwie nicht so spannend.
110
Nein, das finde ich gar nicht. Mir gefallen die Kandidaten echt gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de