Dieser Kuss sorgte unglaublich viel Aufregung. Til (54) und Lilli Schweiger (20) teilten kürzlich einen umstrittenen Clip auf Social Media: Die Aufnahme zeigte, wie sich der Schauspieler und seine Tochter auf den Mund küssten. Für viele Follower ein absolutes No-Go. Doch die Reaktionen gehen dem Nachwuchs des Produzenten gehörig gegen den Strich: Lilli hält den Wirbel um das Video für mehr als übertrieben.

Im Interview mit Gala erklärte die 20-Jährige jetzt: "Ich finde es total grotesk, [...] dass Leute denken, dass mein Vater mich drängen würde, ihn zu küssen." Da stimmte auch der Papa der Jungschauspielerin zu. Für ihn sei es völlig normal, seine Kids zu küssen. "Ich habe meinen Kindern auch 20 Mal am Tag gesagt, dass ich sie liebe. Sie waren schon fast genervt und meinten: 'Das hast du mir doch heute schon zehnmal gesagt!'", erklärte Til.

So ähnlich hatte der "Keinohrhasen"-Star auch schon vor einem Monat auf den Netz-Hate reagiert. Es sei das Normalste auf der Welt, dass sich Eltern und Kinder küssen. "Die Diskussion ist absurd", machte er kurz nach der Veröffentlichung des Clips in einem Interview deutlich.

Til Schweiger mit Tochter Luna in Hamburg
Getty Images
Til Schweiger mit Tochter Luna in Hamburg
Schauspieler Til Schweiger mit seiner Tochter Lilli in Berlin
AEDT/WENN.com
Schauspieler Til Schweiger mit seiner Tochter Lilli in Berlin
Til Schweiger, deutscher Filmemacher
Getty Images
Til Schweiger, deutscher Filmemacher
Was sagt ihr zu Lillis Aussage?5021 Stimmen
4635
Ich bin da voll bei ihr.
386
Ich finde es nichtsdestotrotz seltsam.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de