Das war's endgültig für Kiss: Eine der erfolgreichsten Rockbands geht ein letztes mal auf große Tour! 45 Jahre lang standen Gene Simmons (The Demon), Paul Stanley (The Starchild), Ace Frehley (The Spaceman) und Peter Criss (The Catman) gemeinsam auf der Bühne. Rund um den Globus füllten sie die Konzerthallen – Hits wie "I Was Made For Lovin' You" und "I Love It Loud" machten die Musiker international bekannt. Nun werden sie diese und weitere Klassiker auf ihrer finalen Tournee ein letztes Mal gemeinsam performen.

Auf ihrer Homepage verkündeten die vier ihre News – und leicht scheint ihnen der Abschied definitiv nicht zu fallen: "Alles, was wir aufgebaut und erobert haben über die letzten vier Jahrzehnte, wäre nie ohne die Millionen von Menschen passiert, die die Clubs, Arenen und Stadien über diese Jahre füllten." Ihre "End Of The Road World Tour" soll ein gigantischer Abschluss werden: "Kiss Army, wir sagen auf Wiedersehen auf unserer letzten Tour mit unserer größten Show und wir werden es genauso machen wie am Anfang: unverfroren und nicht zu stoppen." Die Tourdaten wurden jedoch noch nicht verraten.

Seit 1974 rocken sie jetzt schon die Stages dieser Welt, doch das Quartett ist vor allem auch für ihr auffallendes Styling berühmt: Bei jedem ihrer Auftritte durften die weiß-schwarze Schminke im Gesicht, die hautengen Lederklamotten und die überdimensionalen Plateaustiefel nicht fehlen. 2014 wurde Kiss in der Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Gene Simmons und Tommy Thayer von Kiss
Getty Images
Gene Simmons und Tommy Thayer von Kiss
Findet ihr es schade, dass sich Kiss verabschieden?347 Stimmen
312
Ja schon, aber irgendwann musste es so kommen.
35
Nicht wirklich. Das war eh nicht meine Musik.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de