Es waren traurige Nachrichten, die am 7. September die Runde machten: Rapper Mac Miller starb im Alter von 26 Jahren aus bislang unbekannten Gründen. Für Ariana Grande (25) ist der Tod ihres Ex-Freundes nicht leicht, die Sängerin wurde sogar von einigen Fans für die Tragödie verantwortlich gemacht. Arianas Freunde und ihr Verlobter sind in dieser schweren Zeit für die 25-Jährige da. Jetzt meldete sie sich im Netz bei ihren Fans und gewährte einen Einblick in ihre Gefühlswelt.

Die Musikerin ist im Moment dabei, den Schock zu verarbeiten. In ihrer Instagram-Story veröffentlichte sie folgende Zeilen auf einem grauen Wolkenhimmel-Hintergrund: "Alles wird gut. Schritt für Schritt." Es scheint eine klare Botschaft zu sein: Auf dunkle Wolken folgt irgendwann auch wieder Sonnenschein.

Knapp zwei Jahre lang waren Ari und Mac ein Paar. Im Mai dieses Jahres hatten sie sich überraschend getrennt, dabei aber stets betont, weiterhin miteinander befreundet bleiben zu wollen. Kurz nach dem Liebes-Aus kam die "One Last Time"-Interpretin mit dem Saturday Night Live-Star Pete Davidson (24) zusammen, mit dem sie immer noch in einer Beziehung ist. Im Juni verlobten sich das Paar.

Rapper Mac Miller und Sängerin Ariana GrandeInstagram / arianagrande
Rapper Mac Miller und Sängerin Ariana Grande
Mac Miller, RapperGetty Images
Mac Miller, Rapper
Pete Davidson und Ariana Grande bei den VMAs 2018Splash News
Pete Davidson und Ariana Grande bei den VMAs 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de