Lange dauert es nicht mehr, bis Pascal Kappés (28) und Noch-Ehefrau Denise (28) Eltern eines kleinen Jungen werden. Nach den turbulenten Monaten und einer kurzen Funkstille haben sich die Turteltauben mittlerweile wieder zusammengerauft, um gemeinsam für ihr Kind da zu sein. Auch wenn die baldigen Eltern einige Probleme aus der Welt schaffen konnten, so gibt es dennoch Dinge, die dem ehemaligen Berlin - Tag & Nacht-Darsteller gegen den Strich gehen – zum Beispiel ist Pascal tierisch genervt davon, dass Denise' Neuer beim Zweitnamen ein Mitspracherecht hatte.

Obwohl sich der Schauspieler bislang in der Regel in Schweigen gehüllt hatte, machte er seinem Ärger jetzt in seiner Instagram-Story Luft. "Ich finde es nicht cool, dass der neue Freund vielleicht den Zweitnamen mitbestimmt hat, weil, das ist eine Sache zwischen mir und Denise und da hat er sich nicht einzumischen", erklärte Pascal seinen Fans. Auch, dass Tim – so heißt der Liebste der Ex-Bachelor-Kandidatin – bei der Geburt dabei sein wird, gefällt dem 28-Jährigen gar nicht.

Von welchem Namen Pascal hier spricht, ist bis jetzt noch ein wohlbehütetes Geheimnis. Denise wird wohl erst nach der Entbindung verraten, wie ihr Knirps heißt. Einen kleinen Hinweis gab es vor Kurzem allerdings. Die Anfangsbuchstaben der zwei Namen lauten B und M.

Pascal Kappés
Instagram / Pascal.kappes
Pascal Kappés
Denise Kappès und ihr Freund Tim
Instagram / denise_temlitz_official
Denise Kappès und ihr Freund Tim
Denise Kappès, deutsche Reality-TV-Kandidatin
Instagram / Denise_temlitz_official
Denise Kappès, deutsche Reality-TV-Kandidatin
Könnt ihr Pascals Ärger verstehen?9427 Stimmen
5910
Total, das würde mir auch nicht gefallen.
3517
Ich finde das nicht schlimm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de