Was für ein schlimmer Schock für Jane Fonda (80)! Als Kinder des legendären Schauspielers Henry Fonda wurde der New Yorkerin und ihrem Bruder das Talent praktisch in die Wiege gelegt. Ihre Mutter hingegen kam nicht aus der gleichen Branche: Frances Ford Seymour war Hausfrau und Society-Lady. 1950 verstarb die Schönheit an einem Herzinfarkt – das dachte ihre Tochter zumindest: Erst als erwachsene Frau erfuhr Jane, dass ihre Mutter sich das Leben nahm!

Im Gespräch mit People.com sprach die "Das Schwiegermonster"-Darstellerin jetzt über die Enthüllung. Für ihre Memoiren "My Life So Far" habe sie die medizinischen Unterlagen ihrer verstorbenen Mama einsehen dürfen und die schockierende Entdeckung gemacht: "Ich wollte meine Memoiren meiner Mutter widmen. Ich kannte sie kaum, weil sie bipolar war, deswegen dachte ich, ich könnte sie so kennenlernen!" Im Zuge dieser Recherche habe sie dank eines Magazins auch die eigentliche Todesursache herausgefunden: Frances hatte sich während eines Aufenthalts in einer Klinik umgebracht, nachdem ihr Mann sie nach der Scheidung gefragt hatte.

Trotz der traurigen Gewissheit habe die dreifache Mutter zudem mit ihren Zweifeln abschließend können, sie trage Schuld an dem eher schweren Verhältnis zu Frances. "Ich kann endlich sagen, dass es nichts mit mir zutun hatte!", erklärte Jane.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Jane Fonda bei einem Netflix-Event
Getty Images
Jane Fonda bei einem Netflix-Event
Jane Fonda, Schauspielerin
Getty Images
Jane Fonda, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de