Kate Hudson (39) sehnt sich nach der Geburt! Die Schauspielerin ist aktuell zum dritten Mal schwanger. US-Medien zufolge sollte ihr Spross eigentlich bereits im August das Licht der Welt erblicken. Doch bisher lassen die Wehen noch auf sich warten. Die Leinwand-Beauty scheint jedoch langsam genug von ihrem XXL-Babybauch zu haben. Im Netz erwägt sie jetzt jedenfalls außergewöhnliche Methoden, den entscheidenden Augenblick endlich herbeizuführen!

Beim Anblick eines Cocktailrezepts wendet sich Kate verzweifelt an ihre Follower: "Ich hätte jetzt so gerne einen Mint Julep, aber ich kann ihn nicht haben. Ich kann vieles nicht: Ich kann nicht laufen, ich kann nicht sprechen. Vielleicht würde mir ein Whiskey dabei helfen, meine Wehen endlich in Gang zu bringen", gibt die 39-Jährige in ihrer Instagram-Story ganz offen zu. Schon vor ein paar Wochen kommentierte sie ein Pic ihrer riesigen Babykugel mit dem Hashtag #outie – und machte damit deutlich, dass sie sich nichts sehnlicher wünscht als die Geburt ihres Kindes.

Auf jeden Fall hat Kate bereits alle notwendigen Vorkehrungen für ihren Nachwuchs getroffen. Im Kreise ihrer Freunde hat sie nicht nur eine ausgelassene Babyparty gefeiert, sondern auch gemeinsam mit ihrem Partner Danny Fujikawa (32) eine Auswahl an Mädchennamen getroffen. Erst nach der Geburt will sich das Paar beim Anblick ihres gemeinsamen Nachwuchses für den passenden Namen entscheiden.

Kate Hudson, SchauspielerinMEGA
Kate Hudson, Schauspielerin
Kate Hudson und ihre Freundinnen auf der BabypartyInstagram / katehudson
Kate Hudson und ihre Freundinnen auf der Babyparty
Danny Fujikawa und Kate Hudson bei der Filmpremiere zu "Marshall" in New YorkThunder Kick Photos / Splash News
Danny Fujikawa und Kate Hudson bei der Filmpremiere zu "Marshall" in New York
Könnt ihr Kates Ungeduld verstehen?771 Stimmen
737
Klar, sie freut sich eben auf ihr Kind!
34
Nein, sie sollte die Schwangerschaft genießen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de