Was für eine verrückte Offenbarung! Chrissy Teigen (32) ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Was für den Großteil der Superstars absolute Tabu-Themen sind, bespricht das Topmodel nur zu gern öffentlich. So machte Chrissy auch nie ein Geheimnis daraus, für ihre beiden Kinder mit John Legend (39), Luna (2) und Miles, auf künstliche Befruchtung zurückgegriffen zu haben. Jetzt offenbarte die sympathische Zweifachmama: Ihre beiden Kids wurden sogar im selben Reagenzglas erzeugt!

Eigentlich haben Luna und Miles ganze zwei Jahre Altersunterschied – der Grundstein ihrer Existenz wurde aber tatsächlich am selben Tag gelegt! In einem Interview mit People erklärte Chrissy: "Miles wurde eigentlich zur gleichen Zeit wie Luna erzeugt. Sie haben sich die gleiche kleine Petrischale geteilt. Es ist verrückt!" Tatsächlich hätten Chrissy und John auch noch weitere Embryos eingefroren, die sie dann einsetzen lassen könnten, wenn die Zeit dafür reif ist.

Dass Chrissy bisher nicht auf natürliche Weise schwanger werden konnte, störe sie nicht, auch wenn sie es grundsätzlich großartig finden würde. Sie sehe jedoch auch positive Aspekte an der bisherigen Situation: "Es ist völlig in Ordnung, dass es nicht passiert, weil ich in einer Position war, wo wir das Timing und die Planung selbst bestimmen konnten. Sonst würde es Chaos geben – aber ich liebe auch Chaos!"

Chrissy Teigen mit Tochter LunaInstagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit Tochter Luna
Miles Theodore StephensInstagram / chrissyteigen
Miles Theodore Stephens
Chrissy Teigen und John Legend bei den Tony Awards 2017Sonia Moskowitz / ZUMA / Splash
Chrissy Teigen und John Legend bei den Tony Awards 2017
Was haltet ihr davon, dass Chrissy so offen über ihre künstliche Befruchtung spricht?2341 Stimmen
2175
Finde ich super! Das macht bestimmt auch anderen Frauen Mut, bei denen es auf natürlichem Wege nicht klappen will.
166
Puh, ihre neuste Offenbarung finde ich ein bisschen too much. Das gehört nicht in die Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de