Sie gehen als gute Freunde auseinander: Let's Dance-Chefjuror Joachim Llambi (54) und seine Frau Ilona lassen sich scheiden – nach 13 Jahre Ehe! Ihre Liebesgeschichte begann 2003, als sich der Profitänzer und die Personal Trainerin in einer Pizzeria kennengelernt hatten. Zwei Jahre später folgte die Hochzeit und danach krönte die Geburt ihres gemeinsamen Mädchens ihr Glück – eine weitere Tochter stammt aus der ersten Ehe von Ilona. Doch leider findet die Love-Story kein Happy End, sondern endet mit einer Trennung.

Das Liebes-Aus bestätigt Joachim Llambis Anwalt gegenüber Bild am Sonntag: "Unsere Mandanten haben sich einvernehmlich und freundschaftlich getrennt. Am wichtigsten ist den beiden nun das Wohlergehen ihrer beiden Töchter." Weiter heißt es in dem Statement, dass sie aus Gründen der Privatsphäre keinen weiteren Kommentar zu der Trennung abgeben werden. Neue Partner sollen laut der Zeitung nicht der Grund für die Trennung sein.

Es ist die zweite Scheidung für den 54-Jährigen. Zwischen 1990 und 2003 war er mit seiner damaligen Tanzpartnerin Sylvia Putzmann verheiratet. Diese Ehe blieb kinderlos. Seid ihr von der jetzigen Trennung überrascht? Stimmt ab!

Ilona und Joachim Llambi im Mai 2014 in Berlin
Getty Images
Ilona und Joachim Llambi im Mai 2014 in Berlin
Joachim und Ilona Llambi im März 2008 in Baden-Baden
Getty Images
Joachim und Ilona Llambi im März 2008 in Baden-Baden
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Überrascht euch die Trennung von Joachim und Ilona Llambi?6739 Stimmen
3867
Ja, sie wirkten so glücklich!
2872
Nein – man weiß eben nie, was sich in einer Beziehung wirklich abspielt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de