Nach ihrem Produzenten verliert Andrea Berg (52) nun auch noch ihren Manager! Erst im März 2018 gaben Andrea und Dieter Bohlen (64) ihre musikalische Trennung bekannt. Nach vier gemeinsamen Alben beendete der Pop-Titan die Zusammenarbeit mit der Schlagerkönigin – er wolle stattdessen neue Künstler produzieren. Nun muss sich die 52-Jährige auch um einen neuen Manager kümmern: Andrea wird ab sofort nicht mehr von ihrem Stiefsohn Andreas Ferber betreut!

Nach vier Jahren gehen sie beruflich getrennte Wege – das bestätigte die FM Ferbermarketing GmbH gegenüber Gala: Die Zusammenarbeit zwischen der Andrea Berg Tournee & Promotion GmbH beziehungsweise der Bergrecords GmbH und der afm group Holding GmbH sei zum 30. September beendet worden. Die Gründe für diese Entscheidung sind bisher allerdings noch nicht bekannt.

Beruflich werden Andrea und Andreas nichts mehr miteinander zu tun haben – familiär bleiben sie jedoch weiter verbunden: Schließlich ist die rothaarige Schönheit mit Ulrich Ferber verheiratet, dem Vater ihres Ex-Managers. Auch Kollegin Vanessa Mai (26) ist Teil ihrer Familie. Sie ist seit vergangenem Sommer die Ehefrau von Andreas und wird von ihm gemanagt.

Dieter Bohlen und Andrea Berg im August 2011 in Handeloh
Getty Images
Dieter Bohlen und Andrea Berg im August 2011 in Handeloh
Florian Silbereisen und Andrea Berg in München
Getty Images
Florian Silbereisen und Andrea Berg in München
Andrea Berg, Schlagersängerin
Michael Gruber / Freier Fotograf / Getty Images
Andrea Berg, Schlagersängerin
Wusstet ihr, dass Andreas auch der Stiefsohn von Andrea ist?2159 Stimmen
1919
Ja, das wusste ich bereits!
240
Nein, das ist mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de