So ausgelassen und entspannt hat man Cheryl Cole (35) schon lange nicht mehr gesehen. Im Juli gaben die Sängerin und ihr zehn Jahre jüngerer Freund Liam Payne (25) ihre Trennung bekannt. Während der Ex-One Direction Hottie sich seither mit verschiedenen Frauen zeigte und ganz offensichtlich in Flirt-Stimmung war, schien die Beauty das Ganze nicht so leicht wegzustecken. Sie plagte schwerer Liebeskummer. Doch am vergangenen Wochenende ging sie endlich mal wieder aus.

Anlässlich des 33. Geburtstags ihrer ehemaligen Band-Kollegin Nicola Roberts (33) besuchte Cheryl am Sonntag ein Londoner Restaurant. Zusammen mit ihrer einstigen Girls Aloud-Kollegin Kimberly Walsh und ein paar anderen Freundinnen feierte die Mama des kleinen Bear Grey Payne (1) Nicolas Ehrentag. Verschiedene Social-Media-Beiträge zeigen, dass die Truppe sich bestens amüsierte. Und dem Instagram-Beitrag des Geburtstagskindes nach zu urteilen ging es ziemlich feuchtfröhlich zu. Ein verkatertes Spiegel-Selfie kommentierte sie mit den Worten: "Was ist letzte Nacht passiert?"

Ob Cheryl den Trennungsschmerz damit endlich verwunden hat? Immerhin betonte ein Insider erst kürzlich, dass ihr das Liebes-Aus noch schwer zu schaffen macht. Vor allem, weil sie den gemeinsamen Sohn nun fast alleine großziehen muss. "Sie hätte niemals erwartet, ein alleinerziehendes Elternteil zu sein", verriet der Informant.

Nicola Roberts feiert ihren 33. Geburtstag in einem Londoner RestaurantInstagram / lilcola
Nicola Roberts feiert ihren 33. Geburtstag in einem Londoner Restaurant
Nicola RobertsInstagram / lilcola
Nicola Roberts
Cheryl Cole, Nicola Roberts und Kimberley WalshInstagram / cherylofficial
Cheryl Cole, Nicola Roberts und Kimberley Walsh
Glaubt ihr, dass Cheryl die Trennung nun verarbeitet hat?484 Stimmen
377
Nein, sie hat ihre Sorgen bestimmt nur für einen Abend über Bord geworfen.
107
Ja, ihre Freunde haben ihr sicher geholfen, darüber hinwegzukommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de