Diego Leanos alias Lil Xan (22) musste jetzt um seine Sicherheit fürchten! So richtig bekannt ist der Rapper erst seit dem vergangenen Jahr – nachdem sein Song "Betrayed" in den amerikanischen Billboard-Charts landete, ging es aber steil bergauf mit seiner Karriere. Nun ist der Musiker zum ersten Mal auf großer Konzerttour durch die Vereinigten Staaten – doch ein unbekannter Hater machte ihm jetzt einen Strich durch die Rechnung: Wegen einer Morddrohung musste der Newcomer jetzt einen Auftritt absagen!

Das berichtete nun ein Vertrauter des 22-Jährigen dem Onlinemagazin TMZ. Eigentlich sollte Lil Xan am vergangenen Mittwoch in St. Louis auftreten, doch die Veranstalter und sein Promoter sahen sich gezwungen, den Gig zu canceln – ein anonymer User soll ein Video im Netz gepostet haben, in dem er droht, den "Lies"-Interpreten umzubringen! Daraufhin sei es den Verantwortlichen einfach zu riskant gewesen, den Songwriter auftreten zu lassen.

Lil Xan selbst hat sich bisher noch nicht zu dem Vorfall geäußert. Erst kürzlich schockte er seine Fans aber mit einer anderen Nachricht – der Ex-Freund von Noah Cyrus (18) musste ins Krankenhaus! Anschließend klärte er jedoch auf, dass er sich lediglich mit zu vielen Chips den Magen verdorben hatte.

Lil Xan während eines Konzerts, September 2018Getty Images
Lil Xan während eines Konzerts, September 2018
Rapper Lil Xan in New YorkGetty Images
Rapper Lil Xan in New York
Noah Cyrus und Lil Xan bei den MTV Video Music Awards 2018Getty Images
Noah Cyrus und Lil Xan bei den MTV Video Music Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de