Hat sie sich Inspiration bei den Harry Potter-Filmen geholt? Auf dem englischen Schloss Windsor hat Prinzessin Eugenie (28) am Freitag ihren langjährigen Lebenspartner Jack Brooksbank (32) geheiratet. Die royale Trauung war wieder einmal ein wahres Spektakel der Hut- und Fascinator-Accessoires. Die eine oder andere Lady trug durchaus Skurriles auf dem Kopf. Eugenies Mutter Sarah "Fergie" Ferguson (58), die Herzogin von York, sorgte mit ihrem Hut für Gelächter im Netz – ihre Kopfbedeckung glich einem Schnatz!

Im Zauberersport Quidditch muss Harry den kleinen goldenen Ball mit Flügeln jagen. Möglicherweise könnte das magische Sportequipment die Inspirationsquelle für den Hut der Brautmutter gewesen sein. "Ich liebe Fergies Schnatz-inspirierten Hut", "Fergies Hut hat den goldenen Schnatz gefangen" oder "Fergies Hut wird entkommen und beim Quidditch mitspielen", lauteten nur ein paar Kommentare der amüsierten Twitter-User.

Auch Poppy Delevingne (32), britisches It-Girl und große Schwester von Supermodel Cara Delevingne (26), wählte einen ziemlich auffälligen Fascinator. Ihre Kopfbedeckung erinnerte mit seinen Federn an Indianerschmuck. Übrigens hatten alle Ladys ordentlich mit dem Wind zu kämpfen und mussten ihre Hüte bei der Ankunft vor der St George's Chapel festhalten.

Sarah Ferguson und Prinzessin BeatriceGetty Images
Sarah Ferguson und Prinzessin Beatrice
Filmszene aus "Harry Potter und der Stein der Weisen"Collection Christophel/ActionPress
Filmszene aus "Harry Potter und der Stein der Weisen"
Poppy Delevingne bei der Hochzeit von Prinzessin EugenieGetty Images
Poppy Delevingne bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie
Wie findet ihr Fergies Hut?1040 Stimmen
495
Schick! Der Vergleich mit einem Schnatz ist aber ganz lustig...
545
Furchtbar! Was hat sie sich dabei gedacht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de