Der Wind hat den Royals an diesem Tag so einige Streiche gespielt! Für die Hochzeit von Prinzessin Eugenie (28) und ihrem langjährigen Freund Jack Brooksbank ist am Freitag nahezu die gesamte britische Königsfamilie ins beschauliche Städtchen Windsor gereist. Während Herzogin Kate (36), ihr Mann Prinz William (36) und andere Gäste nach der Trauung vor den Mauern der St George's Chapel warteten, kam es zu einem echten Fauxpas: Der Wind wehte Kates Kleid hoch und ermöglichte einen freien Blick auf ihre schlanken Beine!

Das hatte die Herzogin von Cambridge wohl anders geplant, als sie in ihrem pinken Kostüm auf die Kutsche des Brautpaars wartete. Im Beisein der gesamten Königsfamilie wurde sie von einer Böe überrascht. Das Ergebnis zeigen die Bilder der Fotografen: Zwar bekommt die ganze Welt eine freie Sicht auf die schön-schlanken Beine der Dreifach-Mama – Kate kann mit einer geschickten Handbewegung jedoch Schlimmeres abwenden. Außerdem zeigte ihr Lächeln: Kate kann auch über sich selber lachen.

Queen Elizabeth II. (92) bekam von diesem kleinen Unglück übrigens nichts mit. Sie war viel zu sehr damit beschäftigt, sich an ihren Hut zu klammern. Auch der wollte sich wegen des starken Winds kurzzeitig fast verabschieden. Während die Königin wie immer alles im Griff hatte, hatten andere Hochzeitsgäste weniger Glück. Bereits vor der Zeremonie wirbelten die Kopfbedeckungen der Damen nur so über das Schlossgelände.

Herzogin Kate bei der Hochzeit von Prinzessin EugenieGetty Images
Herzogin Kate bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie
Queen Elizabeth II., Prinz Philip und Prinz HarryMark Large - WPA Pool/Getty Images
Queen Elizabeth II., Prinz Philip und Prinz Harry
Gäste von Prinzessin Eugenies HochzeitGetty Images
Gäste von Prinzessin Eugenies Hochzeit
Wie findet ihr Kates Reaktion?3055 Stimmen
3021
Super – sowas muss man mit Humor nehmen.
34
Hm... so ein Fauxpas sollte sie schon mehr beschäftigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de