Kann Mesut Özil (30) jetzt ein für alle Mal mit diesem Kapitel abschließen? Die vergangenen Wochen waren nicht einfach für den Fußballspieler: Bei der WM 2018 schied er mit dem deutschen Team schon in der Vorrunde aus dem Turnier aus. Wenig später gab er in einem ausführlichen Webstatement seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt – in seinem Social-Media-Beitrag warf der Kicker dem DFB rassistisches Verhalten vor. Inzwischen scheint diese Anschuldigung aber wieder vergessen zu sein: Zum 30. Geburtstag des Sportlers findet der Verband versöhnliche Worte!

Diesen ganz besonderen Tag nimmt der DFB anscheinend zum Anlass, um die turbulente Vergangenheit hinter sich zu lassen. Auf Twitter gratuliert er dem Ex-Nationalspieler jedenfalls zu seinem runden B-Day: "Happy Birthday, Weltmeister", untertitelt der Sportverband ein Foto, das Mesut jubelnd mit dem WM-Pokal von 2014 zeigt. Am Geburtstag des Mittelfeldspielers denkt der DFB offenbar lieber an gemeinsame Glanzmomente zurück als an die Vorwürfe der vergangenen Wochen.

In seiner Rücktrittserklärung hatte Mesut Özil im Juli deutlich gemacht, dass er sich zuletzt nicht mehr wohl in der Deutschen Nationalmannschaft gefühlt hatte. Unter anderem kritisierte er DFB-Chef Reinhard Grindel scharf: "In Grindels Augen bin ich Deutscher, wenn wir gewinnen. Wenn wir verlieren, bin ich nichts weiter als ein Immigrant. Ich werde nicht länger als Sündenbock dienen", begründete er seinen überraschenden Entschluss, die Mannschaft zu verlassen. Reinhard Grindel wies die schweren Vorwürfe derweil stets von sich.

Mesut Özil mit der Nationalmannschaft bei der WM 2014Getty Images
Mesut Özil mit der Nationalmannschaft bei der WM 2014
DFB-Präsident Reinhard Grindel und Joachim LöwAlexander Hassenstein / Getty Images
DFB-Präsident Reinhard Grindel und Joachim Löw
Mesut Özil, FußballerGetty Images
Mesut Özil, Fußballer
Was sagt ihr zu den Glückwünschen des DFB an Mesut Özil?431 Stimmen
263
Top! Alle sollten die vergangenen Wochen hinter sich lassen!
168
Überflüssig! Sie hätten ihm nicht gratulieren müssen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de