Stylisch und gut für die Umwelt – diese seltene Kombination trug Herzogin Meghan (37) nun erneut an ihren Füßen! Nach der Verkündung ihrer Schwangerschaft am Montag hatte sich die schöne Frau von Prinz Harry (34) während ihrer Australienreise gewohnt topgestylt und modisch gezeigt. Zweimal tauschte die werdende Mutter dabei ihre High Heels gegen flaches Schuhwerk aus – dabei diente dieses nicht nur der bequemeren Fortbewegung: Meghans Pantoletten waren auch ein echter Umweltschutz-Kracher!

Wie Daily Mail nun berichtet, handelte es sich bei dem Slipper-Modell der Herzogin um Schuhe der aus San Fransisco stammenden Marke Rothy's. Knapp 100 Euro kostet das schwarze Schuhwerk online – doch der gute Preis ist nicht das einzig Verwunderliche: Die Treter werden aus recycelten Wasserflaschen hergestellt und wurden vom Fashion-Magazin Vogue bereits zu den "politisch-korrektesten Schuhe auf unserem belagerten Planeten" gekürt.

Beim Besuch des Taronga Zoos in Sydney stieg Meghan das erste Mal von ihren Pfennigabsätzen auf die flachen Ballerinas um. Und auch bei einer Reinigungsaktion am Strand von Melbourne waren die Schuhe ihr Begleiter. Zuvor hatten viele Fans vermutet, der Outfit-Wechsel habe mit der Schwangerschaft zu tun und sei der Bequemlichkeit geschuldet. Doch dass die werdende Mama so ökologisches Bewusstsein demonstrieren wollte – damit hatte wohl kaum jemand gerechnet.

Recycling-Schuhe von Herzogin Meghan in MelbourneGetty Images
Recycling-Schuhe von Herzogin Meghan in Melbourne
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Strand von MelbourneGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Strand von Melbourne
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sydney im Oktober 2018Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sydney im Oktober 2018
Wie gefallen euch die Umweltschutz-Schuhe von Meghan?1006 Stimmen
842
Cool und umweltfreundlich – ein echter Kracher!
164
Optisch sprechen die mich jetzt nicht so an...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de