Bei Köln 50667 spielt Danny Liedtke (28) den meist gut gelaunten, etwas chaotischen Kevin aus Leipzig. Privat zeigt sich der Serien-Star jedoch von einer ganz anderen Seite. Besonders ein Erlebnis steckt ihm noch immer tief in den Knochen. Als Teenager war der Reality-TV-Star in einen Autounfall verwickelt, der beinahe tödlich ausgegangen wäre: Ein Freund hatte den Crash verursacht – und Danny saß auf dem Beifahrersitz!

In seiner Instagram-Story wurde der heute 28-Jährige vor wenigen Tagen nachdenklich und berichtete von seinem Schockmoment: Nach einer durchzechten Partynacht hatten er und zwei Kumpels sich im Auto zunächst ausnüchtern wollen, bevor sie darin den Heimweg antraten. "Wir waren alle total besoffen", erinnerte sich Danny in einem der Videos. Während es sich die anderen Jungs auf der Rückbank und hinterm Lenkrad bequem gemacht hatten, nahm er auf dem Beifahrersitz Platz. Im Halbschlaf habe der Fahrer kurzerhand beschlossen, loszufahren. "Aber er hatte keinen Führerschein."

Sein Freund raste auf die Straße, fuhr viel zu schnell und Danny wurde wach. Im letzten Moment konnte er mit einem Griff ins Lenkrad verhindern, dass ihr Auto mit einem anderen Fahrzeug kollidierte. "Es waren bestimmt nicht viele Sekunden, aber es hat sich alles angefühlt wie in Zeitlupe." Die jungen Männer landeten auf dem Dach, die rechte Seite des Autos war eingequetscht – doch wie durch ein Wunder überlebten alle drei unverletzt.

Danny Liedtke und Alexander Molz beim "Köln 50667"-Shooting
Köln 50667, RTL II
Danny Liedtke und Alexander Molz beim "Köln 50667"-Shooting
Danny Liedtke in Barcelona, Mai 2018
Instagram / _danny_liedtke_
Danny Liedtke in Barcelona, Mai 2018
Danny Liedtke, Daily-Soap-Darsteller
Instagram / _danny_liedtke_
Danny Liedtke, Daily-Soap-Darsteller
Wie findet ihr es, dass Danny von seinem Erlebnis erzählt hat?839 Stimmen
752
Sehr gut. Das zeigt eine neue, nachdenkliche Seite an ihm.
87
Ich finde, er hätte es sich sparen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de