Im Leben von Prinz Harry (34) haben zwei Frauen eine ganz besondere Bedeutung: seine verstorbene Mutter Prinzessin Diana (✝36) und seine Ehefrau Herzogin Meghan (37). Die gebürtige Amerikanerin wird besonders von Fans des britischen Königshauses oft mit der verstorbenen Königin der Herzen verglichen – vor allem auch wegen ihrer Volksnähe. Doch damit nicht genug: Auch die Mitarbeiter des Palasts sehen in Meghan viel von Lady Di!

Wie ein Insider jetzt gegenüber Vanity Fair verriet, habe der einstige Suits-Star im Kensington-Palast einen besonderen Spitznamen erhalten: "Ich habe gehört, dass man wegen der Gemeinsamkeiten mit Harrys Mutter von der Herzogin als 'Di 2' spricht." Dieser Beiname sei von den Angestellten ausdrücklich liebevoll gemeint. "Und ich denke, dass das zutrifft. Sie sind sich wirklich sehr ähnlich", fügte die Quelle hinzu.

Die 37-Jährige selbst erinnerte kürzlich mit einer dezenten Hommage an die Mutter ihres Liebsten. Bei einem öffentlichen Auftritt in Australien trug sie sowohl ein paar Ohrringe als auch einen Armreif, der einst Diana gehörte. Und auch bei der Hochzeit des Paares im Mai trug Meghan Schmuckstücke ihrer 1997 verschiedenen Schwiegermutter.

Herzogin Meghan im Jahr 2009
Getty Images
Herzogin Meghan im Jahr 2009
Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Getty Images
Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Was sagt ihr zu Herzogin Meghans angeblichen Spitznamen im Kensington Palace?4688 Stimmen
2831
Ich finde das sehr rührend.
1857
Ich finde diese Wahl etwas seltsam.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de