Das wird Cardi B (26) vermutlich so gar nicht gefallen: Die Rapperin ist nicht im neuen Song "Woman Like Me" von Little Mix zu hören – die Girl-Group hat sich nochmal umentschieden! Eigentlich sollte sie einen Part im Song übernehmen – doch den hat jetzt tatsächlich Nicki Minaj (35) bekommen! Wird der Kampf der Musikerinnen damit jetzt in eine neue Runde gehen?

Little Mix sollen sich zunächst an Cardi gewand haben, wie TMZ erfahren hat. Doch es kam zu keinem Deal. In ihrer Instagram-Story erklärt die frischgebackene Mutter: Weil sie zu derzeit mit zu vielen anderen Projekten beschäftigt gewesen sei, habe sie abgelehnt. “Sie sind erst zu mir gekommen”, beteuerte die “Ring”-Interpretin. Deswegen soll die Popgruppe auf Nicki zurückgegriffen haben – obwohl Cardi weiterhin auf Abruf gestanden hätte, falls Nicki die Künstlerinnen hingehalten hätte.

Fahren die Streithähne jetzt erneut die Krallen aus? Eines steht jedenfalls fest: Freuen wird sich Nicki über diesen neuen Stressfaktor mit Sicherheit nicht. Little Mix selbst erklärten dem US-Magazin lediglich, dass sie keinen der beiden zerstrittenen Künstlerinnen bevorzugt behandelt hätten.

Nicki Minaj  bei den MTV EMAs 2018
Getty Images
Nicki Minaj bei den MTV EMAs 2018
Little Mix bei den Brit Awards 2019
Getty Images
Little Mix bei den Brit Awards 2019
Offset und Cardi B bei den American Music Awards im Oktober 2018
Getty Images
Offset und Cardi B bei den American Music Awards im Oktober 2018
Cardi oder Nicki: Wen wollten Little Mix denn nun?819 Stimmen
121
Cardi – sie ist deutlich besser als Nicki.
357
Nicki – sie ist eine Göttin auf ihrem Gebiet.
341
Ich glaube, im Grunde war es ihnen egal – sie wollten einfach eine tolle Musikerin dabei haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de