Sie ist ein echter Familienmensch! Prinzessin Victoria von Schweden (41) und ihr Ehemann Prinz Daniel (45) haben zwei gemeinsame Kinder: Prinzessin Estelle (6) und Prinz Oscar (2). Die beiden sind der ganze Stolz des Paares. Wenn es ihr Terminplan erlaubt, gönnt sich die schwedische Royal auch gerne mal eine Auszeit mit ihren Liebsten. Doch die Zweifach-Mama reist auch oft allein, um das Königshaus bei offiziellen Anlässen zu vertreten – Zeiten, in denen sie ihren Nachwuchs sehr vermisst.

Wenn die königliche Pflicht ruft, heißt es für Victoria Abschied nehmen von ihren beiden Schätzen. Erst kürzlich war sie zusammen mit ihrem Gatten Daniel auf Staatsbesuch in Jordanien und im Libanon, während ihre Tochter und ihr Sohn in der Heimat bleiben mussten – keine einfache Situation für die 41-Jährige, wie sie im Interview mit dem schwedischen Magazin Svensk Damtidning erzählte: "Ich sehne mich immer sehr nach den beiden."

Doch der nächste Familienurlaub ist ja Gott sei Dank schon in Sicht. Erst kürzlich verriet Victoria, dass sie in den Herbstferien der frisch gebackenen Erstklässlerin Estelle gemeinsam verreisen wollen. Wo es für die vier hingeht, ist allerdings noch nicht bekannt.

Prinzessin Victoria von Schweden mit ihrem Sohn OscarStella Pictures AB / Action Press
Prinzessin Victoria von Schweden mit ihrem Sohn Oscar
Prinzessin Victoria von SchwedenEamonn M. McCormack/Getty Images
Prinzessin Victoria von Schweden
Prinz Oscar, Prinz Daniel, Prinzessin Estelle und Prinzessin Victoria von SchwedenGetty Images
Prinz Oscar, Prinz Daniel, Prinzessin Estelle und Prinzessin Victoria von Schweden
Was sagt ihr dazu, dass Prinzessin Victoria so oft ohne ihre Kinder verreist?217 Stimmen
105
Total schade, dass sie deshalb so wenig Zeit für ihre Kinder hat.
112
Vollkommen verständlich! Als Thronfolgerin hat sie eben Verpflichtungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de