Diese Kritik hat Cathy Hummels (30) bestimmt nicht erwartet: Vor Kurzem teilte die Dirndl-Designerin via Social Media ein süßes Pic von sich und ihrem Sohn Ludwig, das zeigt, wie sie ihn fröhlich an den Armen hochzieht. Für den niedlichen Mutter-Sohn-Moment gab es viele positive Kommentare – doch es fanden sich auch kritische Stimmen unter dem Foto. Der Grund: Viele User befürchteten, dass sie mit dieser Bewegung ihren Jungen gefährden könnte!

Die Follower bekräftigten in ihren Kommentaren auf Instagram, dass sie keinen Hass gegen die 30-Jährige säen möchten, sondern nur auf die mögliche Gefahr aufmerksam machen wollen: "Das sollte man besser nicht machen, denn die kleinen Arme können sich so schnell auskugeln", "Ich muss gestehen, ich mach das auch bei meinen Kindern, sollte man aber nicht machen, da so die Schultern auskugeln können" und "Cathy, ich will nicht motzen, aber wenn man falsch an den Armen zieht, können sich die Gelenke an den Ellenbogen ausrenken", schrieben unter anderem drei Instagrammer auf der Foto- und Videoplattform.

Aber haben sie mit ihrer Befürchtung recht? In der Tat empfehlen Ärzte, dass Eltern ihre Kinder nicht an den Händen hochziehen sollten. "Da bei Kleinkindern bis zum Alter von vier Jahren die Verbindung im Ellenbogengelenk zwischen Unterarm und Oberarm bei Belastung noch leicht gelöst werden kann, sollten Eltern sie nicht durch die Luft schwingen, während sie sie an den Händen halten", heißt es zum Beispiel von Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte in Thüringen.

Cathy Hummels mit LudwigInstagram / catherinyyy
Cathy Hummels mit Ludwig
Cathy Hummels mit ihrem Sohn LudwigInstagram / catherinyyy
Cathy Hummels mit ihrem Sohn Ludwig
Cathy Hummels in Berlin, Oktober 2018WENN.com
Cathy Hummels in Berlin, Oktober 2018
Was sagt ihr zu der Kritik gegen Cathy Hummels?2805 Stimmen
1333
Gut, dass sie andere User darauf aufmerksam gemacht haben!
1472
Ich finde das übertrieben! Sie hat hat die Gefahr bestimmt richtig eingeschätzt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de