Verkehrsrowdy Alec Baldwin (60) hat mal wieder zugeschlagen! 2014 war der Schauspieler bereits von der Polizei festgenommen worden, weil er mit seinem Fahrrad auf der falschen Straßenseite gefahren war. Durch seine rüpelhafte Reaktion hatte er neben dem Strafzettel auch noch eine Strafe wegen ungebührlichen Verhaltens bekommen. Nun wurde der Hollywood-Star festgenommen, weil er sich mit einem Mann um einen Parkplatz prügelte.

Zugegeben die Park-Situation in New York City ist nicht gerade ideal. Also beauftragte Alec einen Freund, um ihm eine Lücke freizuhalten. Doch sein Plan ging leider nicht auf. Ein anderer Autofahrer war schneller und sein Parkplatz damit weg. Gegenüber TMZ berichteten Augenzeugen, dass der 60-Jährige daraufhin ziemlich außer sich gewesen sei. Er soll den 49-jährigen Mann geschlagen haben, sodass das Opfer wenig später ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Als die Polizei vor Ort eintraf, verhafteten die Beamten den Leinwand-Star direkt. Laut eines Sprechers des New York Police Departments liegt nun eine Anklage wegen Körperverletzung gegen ihn vor. Alec selbst hat sich zu dem Vorfall bisher noch nicht geäußert.

Alec Baldwin bei den Emmy Awards 2017Mark Ralston/AFP/Getty Images
Alec Baldwin bei den Emmy Awards 2017
Alec Baldwin der Frühlings-Gala des American Ballet TheatresRoy Rochlin/Getty Images
Alec Baldwin der Frühlings-Gala des American Ballet Theatres
Alec Baldwin, Juli 2018Bauer-Griffin / SplashNews.com
Alec Baldwin, Juli 2018
Hättet ihr so ein Verhalten von Alec erwartet?266 Stimmen
127
Nein, das ist total kindisch!
139
Ja, er rastet ja des Öfteren mal aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de