Waffenstillstand bei Nicki Minaj (35) und Cardi B (26)? Hoffentlich nicht, wenn es nach Chris Brown (29) geht! Die beiden Rapperinnen liegen schon lange im Clinch und dissen sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Der Zickenkrieg gipfelte vor einigen Wochen sogar in einer handfesten Prügelei. Während Nicki selbst gerade auf Versöhnung hofft, ist einer offenbar ganz versessen auf eine weitere Runde im Rapperinnen-Beef: Chris liebt den öffentlichen Zoff der Diven!

Das verriet zumindest ein Insider dem Online-Portal HollywoodLife. "Er findet, dass es so eine richtig gute, alte Hip-Hop-Fehde ist und er steht drauf. Er hat hart dafür gearbeitet, dieses Jahr nicht in den Schlagzeilen zu landen und er ist froh, dass sein Name bisher noch nicht mit reingezogen wurde", meinte die Quelle. Chris stellt sich bei dem Rapperinnen-Streit allerdings auf keine Seite – er weiß beide Ladys zu schätzen.

Zwar hat Chris schon lange keinen eigenen Beef mehr angezettelt. Wirklich aus den Schlagzeilen rausgehalten hat er sich im Jahr 2018 allerdings auch nicht. Erst im Juli wurde der 29-Jährige nach einem Konzert festgenommen.

Nicki Minaj bei einer Fashionshow in MailandGetty Images
Nicki Minaj bei einer Fashionshow in Mailand
Cardi B bei einem Konzert in New JerseyGetty Images
Cardi B bei einem Konzert in New Jersey
Chris Brown bei einem Konzert in Los AngelesGetty Images
Chris Brown bei einem Konzert in Los Angeles
Könnt ihr verstehen, dass Chris sich so über den Streit amüsiert?227 Stimmen
141
Ja, ich finde das auch total lustig!
86
Nein! Was ist denn daran lustig?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de