Baby-Freuden bei The Real Housewives of Atlanta-Star Kenya Moore! Die Reality-Beauty überraschte ihre Fans im April mit der Nachricht, dass sie mit 47 Jahren zum ersten Mal Mutter wird. Während der Schwangerschaft gab es jedoch einige Komplikationen: Kenya litt an Präeklampsie – einem Schwangerschaftsleiden, durch das ihr Baby beinahe ein paar Wochen zu früh auf die Welt hätte kommen müssen. Nun ist Kenya offenbar trotzdem komplikationsfrei Mutter einer Tochter geworden – und die Kleine ist kerngesund!

Wie das Magazin People berichtet, kam Kenyas Töchterchen Brooklyn Doris Daly am Sonntag zur Welt. Sowohl Mutter als auch Kind soll es bestens gehen. "Brooklyn ist sehr aufmerksam und aktiv", schwärmte die frischgebackene Mama bereits. Der Name ihrer Kleinen hat für die ehemalige Miss USA und ihren Ehemann Marc Daly eine besondere Bedeutung: "Brooklyn, weil wir uns dort kennengelernt und verliebt haben. Und Doris nach meiner Großmutter, die im letzten Jahr verstorben ist und mich großgezogen hat", erklärte Kenya.

Durch die Präeklampsie waren die letzten Schwangerschaftswochen für den TV-Star besonders hart. Aufgrund der Erkrankung hatte sie immer wieder mit zu hohem Blutdruck und Schwellungen in den Gliedmaßen zu kämpfen. Wären die Symptome schlimmer geworden, hätte die kleine Brooklyn Doris als Frühchen zur Welt kommen müssen.

Kenya Moore mit ihrem Ehemann Marc DalyRodin Eckenroth/Getty Images
Kenya Moore mit ihrem Ehemann Marc Daly
Kenya Moore bei einer Golden Globes-PartyRachel Murray/Getty Images for NBCUniversal
Kenya Moore bei einer Golden Globes-Party
Kenya Moores geschwollene FüßeInstagram / thekenyamoore
Kenya Moores geschwollene Füße
Was sagt ihr zu Kenyas Babynamen?137 Stimmen
101
Total schön, vor allem weil er eine tiefere Bedeutung hat!
36
Ein Kind nach einem Stadtteil zu benennen ist doch bescheuert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de