Nico Schwanz (40) kann es einfach nicht glauben! Seit September geht der TV-Star wieder als Single durch die Welt: Anfang September zerbrach seine Beziehung zu dem Model Vanessa Schmitt. Zunächst beteuerten die beiden, sie hätten sich im Guten getrennt – doch dieses freundschaftliche Verhältnis scheint mittlerweile vorbei zu sein. Im Promiflash-Interview ist der einstige Dschungelcamper zutiefst enttäuscht: Die Blondine pflegt ganz plötzlich Kontakt zu seiner Ex-Freundin Saskia Atzerodt (26)!

Seit der Trennung von Saskia ist Nico nicht gerade gut auf die Reality-TV-Beauty zu sprechen. Daher empfindet es der 40-Jährige auch als absoluten Vertrauensbruch, dass sich seine beiden Ex-Partnerinnen nun zusammentun. "Eigentlich hat eine Ex-Freundin nicht mit einer anderen Ex-Freundin Kontakt. Ich finde es nicht schön. Ich nehme ja auch keinen Kontakt mit Vanessas Ex-Freunden auf. So etwas ist eigentlich selbstverständlich", stellt das Männermodel im Promiflash-Gespräch entsetzt fest.

Besonders bestürzt ist Nico über Vanessas Verhalten. Immerhin hatten sie sich nach ihrem Liebes-Aus darauf geeinigt, auch weiterhin ein freundschaftliches Verhältnis zu pflegen. "Es hat mich sehr enttäuscht, dass sie jetzt auf einmal in Kontakt mit Saskia ist. Das verwundert mich sehr. Beide folgen sich auch auf Instagram. Vanessa hat mir auch gesagt, dass sie mal miteinander geschrieben haben", erklärt der Blondschopf weiter.

Vanessa Schmitt und Nico SchwanzPromiflash
Vanessa Schmitt und Nico Schwanz
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt bei der Welcome-Back-Party von Marc Terenzi in HannoverMischke,Andre/ActionPress
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt bei der Welcome-Back-Party von Marc Terenzi in Hannover
Nico Schwanz in BerlinActionPress
Nico Schwanz in Berlin
Könnt ihr Nicos Ärger verstehen?2262 Stimmen
1238
Klar, so etwas gehört sich einfach nicht!
1024
Nein, er übertreibt ein bisschen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de