Die Oger sind wieder los! Rund acht Jahre ist es inzwischen her, dass der letzte Film der beliebten Shrek-Reihe in den Kinos lief. Nun könnte der grüne Held erneut auf die Leinwand zurückkehren. Denn Filmproduzent Chris Meledandri (59), der auch hinter der erfolgreichen Reihe mit den quietschgelben Minions steht, plant ein neues Abenteuer mit Shrek, Esel, dem gestiefelten Kater und all den anderen Helden aus dem märchenhaften Land Weit Weit Weg.

Zuerst von dem Remake erfahren hatte das US-amerikanische Unterhaltungs-Branchenblatt Variety. Das berichtet, Meledandri sei von Universal Pictures beauftragt worden, der "Shrek"-Geschichte neues Leben einzuhauchen. Dabei hofft der Produzent auch auf die Unterstützung der ehemaligen Synchronsprecher. In der Originalversion der alten Filme liehen unter anderem Mike Myers und Eddie Murphy (57) den Helden ihre Stimmen. "Man könnte es auch komplett neu erfinden, aber ich merke, wie ich meinen eigenen nostalgischen Gefühlen nachgebe und diese Charaktere wieder zurück will", so der Filmproduzent.

Comcast, zu der auch Universal Pictures gehört, hatte 2016 die "Shrek"-Erfinder DreamWorks Animation für umgerechnet rund drei Milliarden Euro gekauft. Wann Fans mit der Oger-Rückkehr auf die große Leinwand rechnen können, steht noch nicht fest. Appetit aufs Shrek-Comeback hatte zuletzt auch Heidi Klum (45) gemacht, die sich an Halloween gemeinsam mit ihrem Freund Tom Kaulitz (29) als Fiona und Shrek verkleidet hatte.

Chris Meledandri bei der "Dr. Seuss' The Grinch"-Premiere in New York, November 2018Getty Images
Chris Meledandri bei der "Dr. Seuss' The Grinch"-Premiere in New York, November 2018
Donkey und Shrek in "Shrek der Dritte"Everett Collection/ActionPress
Donkey und Shrek in "Shrek der Dritte"
Tom Kaulitz und Heidi Klum als Shrek und Fiona mit den drei BabysSplash News
Tom Kaulitz und Heidi Klum als Shrek und Fiona mit den drei Babys
Freut ihr euch auf eine "Shrek"-Fortsetzung?435 Stimmen
398
Ja, das wäre großartig!
37
Nein, ich bin eigentlich durch mit der Reihe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de